HARMONISIERER - WAVEEX-HANDY-CHIP - BÜCHER - MEDITATIONS-CDS - SEMINARE

Wichtige Infos über den HARMONISIERER und den WAVEEX-Handy-Strahlenschutz-Chip

Mieses Karma – ja, wo laufen sie denn …

… es ist unglaublich – alle Ameisen haben bei uns zu Hause das Weite gesucht! Es tut mir ja leid für die lieben Tierchen, aber zum allerersten Mal seit fast 30 Jahren haben wir nicht eine einzige Ameise bei uns im Wintergarten, der zu unserem ‘Lebensmittelpunkt’ zwischen Garten, Terrasse und Haus geworden ist.

Sonst krabbelten und liefen sie um uns herum, was bei einer Wohnlage mitten im Naturschutzgebiet nicht unüblich ist. Seit den ersten Sonnenstrahlen Anfang März wohnten sie jedes Jahr im Frühjahr mit uns  um die Wette. Sie oder wir – war oft die Frage.

Nun sind sie weg – als hätte es noch eines weiteren Beweises bedurft, dass der HARMONISIERER ganz klar vor schädlichen Strahlen schützt. Denn jeder weiß – Ameisen sind Strahlensucher!  Sie fühlen sich an strahlenbelasteten Orten wohl. Das ist uraltes Wissen. Früher verwendete man diese Eigenschaft, um einen guten Baugrund zu finden. Man transferierte einen Ameisenhaufen aus dem Wald auf das Bauland. Flüchteten die Ameisen, war es ein guter, weil strahlenfreier Baugrund. Wenn der HARMONISIERER wirkt, d.h. eine Umgebung strahlenfrei macht, suchen Ameisen ebenfalls das Weite. Und wie er bei uns wirkt!

 Warum Ameisen Strahlensucher sind, das weiß ich nicht, aber ich weiß, dass wir Menschen Strahlenflüchter sind und es mir und uns allen ohne ohne Strahlung weit besser geht.

Ihr lieben Ameisen – es tut mir leid mit dem miesen Karma, aber ihr habt genug Platz in unserer ländlichen Umgebung! Danke, dass ihr euch dahin verzogen habt.

Auf Nimmerwiedersehen – jedenfalls in unserem Zuhause!

Liebe Grüße
Gila

 

Danke Judith …

 Diese Karte bekam ich als Trost von Judith Drexel aus Klaus in Vorarlberg,
die sich auch zu meiner Lesung angemeldet hatte.

   

Danke Judith, dass du diese Karte ( und viele andere mehr…)
so wunderschön selbst gestaltet hast.

 

 

 

Habt ihr das gewusst?

Soeben bin ich auf eine interessante aktuelle Veröffentlichung des UMWELTMINISTERIUMS über Elektrosmog gestoßen, aus der ich euch gern auszugsweise ein paar Sätze mitteilen möchte:

Alle Funkanwendungen gehören in den Hochfrequenzbereich. Es gibt keine „Elektrosmog-freien“ Zonen. Die Erde hat ein magnetisches Feld, das überall existiert. Magnetischen Feldern können wir so gut wie nicht ausweichen. Auch wenn man selbst kein Handy benutzt, kann man den elektromagnetischen Feldern des Mobilfunks nicht entgehen.
Niederfrequente elektrische und magnetische Felder (50 Hz) finden sich als Hintergrundfeld überall, in der Wohnung sowie am Arbeitsplatz. Nicht nur Hochspannungsleitungen oder Transformatoren sind Quellen dieser Felder, sondern generell alle Stromleitungen, also auch diejenigen, die den Strom zum Haus führen, die ihn im Haus verteilen und die unsere elektrischen Geräte versorgen.

Viele von euch, die im vergangenen Jahr eines meiner Seminare besucht haben, haben gespürt, wie sehr ich für den ‘HARMONISIERER’ brenne – ich stehe mit ganzem Herzen hinter diesem hochwirkungsvollen  und so preiswerten Gerät (wie auch hinter dem WAVEEX-Strahlenchip für unser Handy, der uns dann schützt, wenn wir unterwegs sind.)

Warum eigentlich? Ist es nur, weil ich einen ‘grünen Daumen’ habe und inzwischen das Wachstum meiner Pflanzen zur Höchstform aufläuft? Nicht nur – obwohl das ein starkes äußerlich sichtbares Symptom und Symbol ist. Nein, ich spüre ganz tief in mir und weiß inzwischen einfach, dass dieses kleine stromlose Gerät unser komplettes Zuhause schützt, indem es die lebensfeindliche linksdrehende Energie des Elektrosmogs  in die lebenswichtige rechtsdrehende Energie umwandelt, die dann  jeder einzelnen Zelle unseres Körpers guttut. Er speist sich selbst durch eine Mini-Antenne , die sich die Spannung des Energiefeldes um ihn herum zu Nutze macht.

Diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich ein Mensch bin, der lösungsorientiert denkt und handelt. Und darum bin ich mehr als überzeugt davon, dass der HARMONISIERER eine wunderbare Lösung für diese ‘strahlende’ Situation darstellt.

Seid euch und eurer Gesundheit den HARMONISIERER einfach WERT! Und – bis auf weiteres  gibt es mein Hardcover-Buch  ‘Liebe ist die größte Kraft!’  zu jedem HARMONISIERER noch kostenlos  dazu.

Mit allerbesten HARMONISCHEN Herzensgrüßen
eure Gila

HARMONISIERER KURZ-INFO

(Ausführliche Infos und Bestellschein unter der Rubrik HARMONISIERER)

Habt ihr schon mal was von Orbs gehört?

Nein? Viele Jahre hatte auch ich keine Ahnung von Orbs. Um meinen Teilnehmern und auch mir nach dem Seminar eine Freude zu machen, hatte ich mit meiner kleinen Digitalkamera damals während unserer gemeinsamen Tage munter drauflos fotografiert. Nur war ich immer wieder erstaunt über diese eigenartigen Gebilde, die auf manchen Fotos zu sehen waren. Komisch, dachte ich – meine Kamera funktioniert nicht richtig, und ich wollte sie bereits reklamieren, bis Götz mir seine Digitalkamera auslieh. Das gleiche Phänomen! Also brachte es wohl nichts,  die Kamera einzuschicken!

Ich hatte dann fleißig die Punkte ausgeschnitten und die Foto korrigiert. Wahrscheinlich hätte ich so weitergemacht, wäre ich vor ca. 10 Jahren nicht Werner begegnet, der mir den Begriff ORB nahebrachte. Und dann verstand ich – dank Werner! Da aber hatte ich schon meine Spiegelreflexkamera angeschafft, die leider keine Orbs mehr zeigt.

Viele Seminarbilder sind inzwischen entstanden – einige davon findet ihr unter der Rubrik FOTOS. Vielen Dank Werner, dass du mir diese Bilder noch einmal zur Verfügung gestellt hast.

Und hier ist der Link, über den ihr auf YouTube auf den Film kommt: ORBS – DER SCHLEIER HEBT SICH .

Herzlichst
eure Gila

Meine Bücher …

… findet ihr jetzt wieder unter der Rubrik MEINE BÜCHER mit Bildern, Preisen und auch Texten der jeweiligen Rückseiten. Und damit passt alles wieder!

Bleibt weiterhin behütet!

Herzlichst
eure Gila

 

Was ich uns wünsche …

Ich wünsche uns,
dass wir jeden Tag genügend Gründe finden,
uns zu freuen.
Ich wünsche uns die Bereitschaft,
andere zu unterstützen,
wann immer sie unsere Hilfe benötigen.
Ich wünsche uns die Offenheit,
all die kleinen Wunder im Alltag zu entdecken.
Ich wünsche uns Geduld mit uns selbst und unseren Mitmenschen
und die Gabe, uns selbst und anderen zu verzeihen.
Ich wünsche uns, dass es uns immer mehr gelingt,
unsere Fähigkeiten und Talente zu entfalten.
Ich wünsche uns Freunde,
die das Beste in uns fördern und uns inspirieren.
Ich wünsche uns, dass wir alle dazu beitragen können,
die Welt ein klein wenig friedlicher zu gestalten.

Das wünsche ich uns allen – und das nicht nur für heute!

Herzlichst
eure Gila

 

Wir haben daran gearbeitet …

… an der Ziehung meiner Affirmationskarten, denn irgendetwas stimmte nicht mehr mit der Rotation. Es erschien dauernd eine leere Karte mit ‘Affirmationen’. Aber jetzt ist es –

 Die originellste Erklärung für die leere Seite gab Katrin mit ihrem Beitrag im Gästebuch.

Danke, Katrin!

Seid alle behütet – jetzt klappt es ja wieder!

Eure Gila

Neuer Seminartermin für 2019 …

… ihr wisst ja, Weihnachten kommt ja auch immer so plötzlich – deshalb habe ich gestern den neuen Seminartermin für mein Engel-Seminar 2019 in Leutkirch festgemacht.
Schaut mal unter Seminare …

« Ältere Beiträge