UND HIER GEHT ES
ZU UNSEREM LIEBEVOLLEN GÄSTEBUCH …


Danke für die über

5.000 wunderbaren Einträge

in unserem Gästebuch,
die von meinen Seminarteilnehmern und Lesern meiner Bücher kommen.

Ich kann wirklich nur aus übervollem  Herzen DANKE
sagen für die Liebe und die Wärme,
die mir aus euren Worten entgegenströmt.
Allen möchte ich dafür eine liebe Umarmung geben.

Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen Kraft, Licht und Liebe.

Eure Gila

DANKE FÜR EURE LIEBE!

Neuer Eintrag für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.231.21.83.
5340 Einträge
Heidi Fürst aus Wien schrieb am 15. November 2019 um 7:34:
💌Alle Engel von Leutkirch

Ich bin voller Dankbarkeit . mit euch dieses Wundeschöne Seminar erlebt zu haben.
DANKE .DANKE , DANKE😍😍😍
Michaela aus Hamminkeln schrieb am 13. November 2019 um 21:19:
Liebe Gila, liebe Dana, lieber Götz und alle Leutkirch😇,

Ich kann immer noch nicht in Worten ausdrücken, was diese Tage in mir ausgelöst haben.
Ganz ❤lichen Dank an alle für das, was ihr mir mit Worten und Gesten gegeben habt.
Und dir, liebe Gila, besonders lieben Dank für die Worte, die du mir am letzten Tag mit auf den Weg gegeben hast. Sie haben Wundervolles in mir ausgelöst.
Danke von Herzen
Michaela
Cornelia Rihm aus 76437 Rastatt schrieb am 13. November 2019 um 10:51:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Dana,

ich bin immer wieder beeindruckt, wie sehr wir unserer Intuition oder unseren Schutzengeln vertrauen dürfen. Ich hatte ja auch vor über 1 Jahr mich gleich für das Engel Seminar angemeldet und es war jetzt für mich das richtige Seminar zu richtigen Zeit mit genau den Teilnehmern /innen das so etwas Wunderbares entstehen durfte.
Ich bin mit so hoher Spannung angereist, wie der dauerhafte
Ritt auf einem Vulkan, immer in der Erwartung , daß er ausbricht.
Du liebe Gila, alle Anwesenden und unsere Schutzengel haben
mich zum Ende wieder einen inneren Frieden und Ruhe empfinden lassen, der mir aufgrund meiner Situationen fast verloren schien.
Dabei möchte ich auf diesem Wege auch nochmals Sabine und Frank danken, die halfen Situationen zu relativieren und demütig zu sein.
Ich trage von diesen Tagen viel Liebe in meinem Herzen und
freue mich über den intensiveren Austausch mit meinem
Schutzengel.

In großer Dankbarkeit
Cornelia
Vera aus Mallorca schrieb am 12. November 2019 um 18:17:
Ich grüße alle Leutkirch-👼,
besonders Gila, Götz und Dana!

Es war eine so schöne Zeit, ich werde mich gerne erinnern. Bin tiefbeseelt von soviel Liebe -Licht - Wärme - Umarmung - Kraftort - Wohlgefühl 🥰.

Ich danke 🙏 Gila für das besondere Seminar.
Ich danke 🙏 Götz für die stärkende Umarmung.
Ich danke 🙏 Dana für die netten Worte und für die 👼-Überraschung.
Ich danke 🙏 Sabine und Frank für ihre Offenheit.
Ich danke 🙏 Euch Teilnehmer-👼 und freue mich auf ein Wiedersehen im November 2020.

Ich sende Euch ein paar wärmende Sonnenstrahlen von Mallorca und wünsche Euch eine gute Zeit.

Herzliche Grüße Vera 🥰
👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼👼
Kirsten Johanna schrieb am 12. November 2019 um 10:11:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Leutkirch-Engel,

LIEBE ist die stärkste Macht der Welt,
und doch ist sie die demütigste,
die man sich vorstellen kann.
MAHATMA GANDHI

Wenn ihr mich tanzen sehen könntet "eins rechts, eins links, und Wiegeschritt....das Leben ist schöööön…." - da bliebe definitiv kein Auge trocken 😍 - kein Wunder bei der blinkenden roten Nase...

Danke für alles, das ich geben durfte...
Danke für alles, das ich nehmen durfte...
Danke für alles, das ich geschenkt bekam...

Mit einer himmlischen Umarmung
Kirsten Johanna
Rosemarie Sonderegger aus Röthis schrieb am 12. November 2019 um 9:32:
Liebe Gila und Götz, servus an alle Teilnehmer/-innen.
Die tolle Erfahrung, die ich letztes Wochenende mit euch hatte, werde ich nie vergessen. Soviel positive Energie und soviel Freude und Liebe - DANKE❤😍
Gilas Meditationen und Gute-Nachtgeschichten klingen immer wieder in mir und es kommt Wärme und Freude auf😊
Oft reden wir Vorarlberger "wie uns der Schnabel gewachsen ist" - Entschuldigung dafür - jedoch ich übe fest an meinem Hochdeutsch😄😃
Mein Tank ist durch eure Hilfe gefüllt und ich sage DANKE❤❤❤
In Liebe Rosemarie
Monika aus Vaihingen/Enz schrieb am 11. November 2019 um 23:21:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Teilnehmer/-innen vom ersten Engelseminar in Leutkirch.

"Ich geb' meiner Liebe Flügel, dass meine Seele fliegt.
Dass sie das ganze Erdenreich mit ihrer Kraft umgibt." 💌
und
"Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir
ihre Flügel auszubreiten, dich zu begleiten heut und hier." 🎵

Mit diesen Liedern und dem gesungenen Vater unser schlaf ich ein und wach mit dieser herrlichen Schwingung wieder auf.

Ich bin sooooo dankbar für dieses ganz besondere Engel-Seminar, indem ich so viele wundervolle Seelen in gleicher Licht- und Liebe-Schwingung kennenlernen durfte. ❤💕

In der ersten Nacht zu Hause hat mir mein Engel seinen Namen verraten. Es ist so wunderbar, dass ich Raffael jetzt immer persönlich ansprechen kann.

Ein herzliches Dankeschön an euch alle für diese herrlichen Tage. Ich bin immer noch ganz beseelt und in positiver Schwingung. Die Aura strahlt.

In Licht und Liebe
Monika ☀️
Gabriele aus Dachau schrieb am 11. November 2019 um 22:25:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Dana,
ich bin so glücklich, dass mein "Engel Mathilde" und all meine Engel mich zu euch geführt haben. Ihr und jeder Einzelne in der Gruppe hat mir soooo viel geschenkt 💕 und auch ich durfte geben und nehmen. Diese heilige Zeit und die Erlebnisse mit euch hat bei mir etliche Schalter umgelegt. Ich spüre auch bereits die Transformation, um die ich gebeten habe. Ich zehre noch von diesen unsagbar schönen Tagen und hoffe, mein Tank bleibt noch lange voll😊 Ganz ❤lichen Dank an euch alle 😍 Gottes guter Segen sei mit euch! Eure Gabi
Anke schrieb am 11. November 2019 um 16:01:
Ihr lieben Engel vom 1. Engelseminar in Leutkirch,

ich danke Euch allen für dieses wundervolle Seminar.
Wir waren eine ganz besondere Gruppe eine besondere
Schwingung. 😇

Dieses Seminar hat so viele Herzen 💕💕 geöffnet und so viel Freude
bereitet.
Ich glaube wir wären alle gerne noch länger geblieben.

Vielen Dank für die tollen gemeinsamen Stunden voller
Freude 😄😂, getragen werden 😇, Gesang🎵🎵🎵,
Sprachkurse, gute Nacht Geschichten
(2 links... 2 rechts... und Wiegeschritt,das Leben ist schön...
Man kann also auch von Geschichten und nicht nur von Liedern einen Ohrwurm bekommen😂😂😂), gemütlichem Beisammensein 🍺🍷, Lebensfreude, Spaß und warmen Schmusern.

Vielen ❤lichen Dank an Euch alle ☀️
Sabine und Frank aus Lustenau schrieb am 11. November 2019 um 15:28:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Seminarteilnehmer vom diesjährigen Engelseminar in Leutkirch,
wie zugesagt, hier noch einmal die Lebensweisheit, die ich Euch mit auf den weiteren Weg geben möchte.

"Du hast gelebt, wenn du geliebt hast...
Es gibt Stunden, in denen mir es unendlich schwer fällt, daran zu glauben,
aber an den meisten Tagen spüre ich, dass ich lebe...
und dass die Liebe der Grund dafür ist."

Danke nochmal an Alle, die dabei waren.
Liebe Grüße
Sabine und Frank
Katharina aus Loffenau schrieb am 11. November 2019 um 11:09:
Liebste Gila,

und all ihr lieben Erdenwesen, die sich am vergangenen Wochenende zusammen gefunden haben in Leutkirch.
Euch allen einen Gruß.
Wir Engel haben euch den Weg gewiesen und ihr durftet
teilhaben an der großen Liebe zwischen Sabine und Frank.
Dieses Geschenk möge tief in euren Herzen ruhen und als
Beweis gelten, benötigt ihr im irdischen Dasein doch noch oft das sichtbare Bild.
Liebe ist Leben und Leben heißt Liebe

Ganz herzliche Grüße auch von mir, möget ihr in Frieden, Licht und Liebe eure Tage verbringen.
Katharina
Tina schrieb am 9. November 2019 um 21:38:
Liebe Gila, lieber Götz und meine lieben Engel,

ich bin wie beflügelt letztes Wochenende heimgefahren.
Kein Stau und von der Landschaft um mich herum habe ich nichts mit bekommen; ich war in Gedanken ganz woanders.
Bei Euch allen! Bei den wunderschönen Tagen, Stunden in Leutkirch; bei all den ganz besonderen Momenten.
Meine Engel haben mich nach Hause gebracht.
Ich bin heute noch "geflasht" von all den Erlebnissen, den Eindrücken und den wunderbaren Teilnehmern.
Ihr ALLE habt dazu beigetragen, dass es ganz, ganz besondere Tage in Leutkirch waren, die ich nie vergessen werde.
Danke Euch - DANKE Dir liebe Gila, dass ich mal wieder zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war.
Danke meine lieben Engel.
Fühlt Euch alle gedrückt💕💕.
Bis hoffentlich bald mal wieder in so einer vertrauten ENGELRunde.

Ganz ❤liche Grüsse
Eure Tina
Marlies Rhomberg aus 6850 Dornbirn schrieb am 9. November 2019 um 15:41:
Liebe Gila, lieber Götz!

Meine tiefen innigen Dank Euch beiden.
Möge Heilung geschehen für die Menschen und die ganze Welt.
Dieses Engel-Seminar ist das 2. Seminar bei dir liebe Gila und
ich kann wieder einmal mit Worten nicht beschreiben wie tiefe Liebe meine Seele berührte und berührt.
Ich möchte allen diesen wunderbaren Menschen danken für Ihr dabei sein.
Gottes guter Segen mit Euch Allen.

In Liebe Marlies Rhomberg
Marion aus Hövelhof schrieb am 7. November 2019 um 22:31:
Hallo Ihr Lieben Engel ... inkl Dir Gila, Götz und Dana!

Leider hat es in diesem Jahr nicht geklappt, dass ich wieder dabei bin, aber ich denke feste an Euch und bin so auch ein wenig dabei.. 😊
Ganz tolle Tage 🤗😇💫 mit vielen tollen Begegnungen jeglicher Art 😇💫😘

Ganz liebe Grüße
Marion
Irmgard schwarz aus Erkelenz schrieb am 7. November 2019 um 18:31:
😃Ich wollte nicht nur HALLO sagen, aber schon war es abgesendet.
Wie Gabi habe ich beim lesen des neuen Textes von Ulrike ihren Sprechgesang in den Ohren gehabt. Sehr schön....
Ich schicke Deiner Mutter Ilse und Dir Gabi aus dem nahen Erkelenz viel Zuversicht und Kraft für die Trauerzeit und bin mit dem Herzen bei Euch.

Irmgard
Irmgard schwarz aus Erkelenz schrieb am 7. November 2019 um 18:24:
hallo
Karin aus Koblach schrieb am 7. November 2019 um 8:16:
Hallo Ihr Lieben, ich wünsche allen, die heute in Leutkirch anreisen ein zauberhaftes Engelseminar und Tage gefüllt mit Liebe und Vertrauen. Besonders dir liebe Sabine. Herzlichst Karin
Gaby aus Baden-Baden schrieb am 6. November 2019 um 15:50:
Hallo ihr lieben Leutkirch-Engel,

ich sitze mit etwas Wehmut am PC und wäre so gerne am kommenden Wochenende bei euch in Leutkirch❤... na ja … gedanklich bin ich allemal dabei... aber Neuseeland war klasse und ist mir eben so passiert und dann kam Emma in mein Leben und dann... soviel ist seit dem letzten ENGEL-Seminar vor zwei Jahren passiert … viel schönes aber auch sehr trauriges...
nun sitze ich aber auch mitDemut und großer Dankbarkeit am PC, dass ich getragen von meinen Engeln und den vorausgegangenen Seelen, dieses Mal GEDANKLICH besonders am Samstag bei euch sein darf und im nächsten Jahr, bin ich dann auch körperlich wieder anwesend ( habe soeben meine Anmeldung gemailt 😍😉…) ich wünsche euch allen von ganzem Herzen liebevolle, energiegeladene und schwungvolle Tage in Leutkirch ❤💋 und tanzt einmal den Rudolph für mich 👍 bitte …. herzlichst Gaby … ich bussel und herze besonders Gila, Christa und Kerstin ( Eric-Frieder ist natürlich auch dabei), Ruth und Mathilde und alle , alle, alle Engel die mich kennen...
Gabi aus Neu -Isenburg schrieb am 6. November 2019 um 9:26:
Liebe Gabi, Liebe Ilse ,

Ich wünsche euch beiden, vor allem Dir liebe Ilse viel Kraft , Licht und Liebe für die kommende Zeit.
Vielen Dank für die offenen Worte liebe Gabi.

An Ulrike :
Dein Liedertext ist großartig. Ich kann dich singen hören.

Herzliche Grüße ( an euch alle)
❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Gabi
Gabi aus Eschweiler bei Aachen schrieb am 6. November 2019 um 8:12:
Guten morgen ihr lieben Engel von Leutkirch,
ich danke euch aus tiefsten Herzen,ich habe so viel possitives und tiefgreifendes erlebt wie ich es noch in keinem Seminar erlebt habe.Ich habe so viel erfahren dürfen und habe auch so viel mit nach Hause genommen.Danke.
Ich danke euch allen aus tiefsten Herzen auch das ihr meine Mutter so liebevoll aufgenommen habt obwohl sie ja keine Teilnehmerin war.
Sie hatte zuerst bedenken mitzukommen,da sie ja einen Großteil der Zeit auf dem Zimmer verbringen würde aber dann kam sie doch von sich aus zu mir und wollte mitfahren.
Ich habe mich zuerst gewundert,aber dann gedacht es wird schon seinen Grund haben.Den Grund haben wir am Montag abend erfahren.Ihr Lebensgefährte ist am Sonntag ins Licht gegangen.
Ich wünsche euch allen eine großartige Zeit.
Mit viel Liebe und voller Dankbarkeit eure Gabi.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Gabi - liebe Ilse,

ihr wisst, dass ich nach einem Seminar hier im Gästebuch meinen innigsten Dank stets der gesamten Gruppe ausdrücke, doch jetzt wünsche ich dir, liebe Ilse, von ganzem Herzen, dass du die Kraft haben mögest, deinen Lebensgefährten in tiefem Frieden gehen zu lassen.

Vielleicht ist das ein schönes Bild:

Wir alle befinden uns auf einer Welt(en)-Reise, da kommt plötzlich eine Nachricht, einer von uns wird zu Hause gebraucht - und er geht. Wir winken ihm in Liebe hinterher, wissen aber alle, irgendwann sehen wir uns alle zu Hause wieder.

Liebe Ilse, liebe Gabi - ich bin mit meinen guten Gedanken gerade in dieser Zeit bei euch.

In liebevoller Verbundenheit
eure Gila
Ulrike Egartner aus Hörbranz schrieb am 5. November 2019 um 17:44:
HALLO IHR LIEBEN

Ich sah Euch an, ein Wort und es begann.
Ich wusste gleich, es ist fluss, es ist leicht.

Der Moment ist immer Liebe,
welch` Geschenk im Moment zu sein.
Dankeschön dafür.

Ihr kommt auf mich zu,
und nehmt mich in den Arm.
Es darf sein,
es wärmt mich, macht leicht

Der Moment ist immer Liebe,
welch´ Geschenk im Moment zu sein.
Dankeschön dafür!

Sanft freut sich mein Herz,
all Schmerz vergeht,
Das Werten gibt Ruh,
so frei, dass steht mir zu!

Der Moment ist immer Liebe,
welch´ Geschenk im Moment zu sein.
Dankeschön dafür!

Mein neuester Lieder -Text

Alles Liebe 😍❤🌈
Ulrike
Brigitte und Friedrich aus Mittelfranken schrieb am 5. November 2019 um 11:02:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Dana, liebe Teilnehmer des Engelseminars,
unvergessliche Tage mit einer herzergreifenden Segensrunde.
So etwas haben wir noch nie erlebt.
Wir haben in diesen vier Tagen viel Kraft und Liebe tanken können. Danke Euch Allen.
Gottes Segen sei mit Euch, bis wir uns wiedersehen.
Herzliche Umarmung
Brigitte und Friedrich
Irmgard schwarz aus Erkelenz schrieb am 5. November 2019 um 10:30:
Hallo Ihr Teilnehmer und Bereitsteller des wundervollen Engelseminars in Leutkirch.
Ich kann mich nur den ersten Kommentaren anschließen und ALLEN wunderbaren Seelen und Seelchen für diese wundervolle gemeinsame Zeit danken.
Mein Herz hat sich geöffnet und ich bin bei mir angekommen.
Dir Gila auch herzlichen Dank für die schnelle Zusendung der vielen Fotos, die hauptsächlich von Götz und Dana gemacht wurden. Die Bilder haben mich noch einmal zum Lachen gebracht und die Augen feucht werden lassen.
Euch Allen sende ich Licht und Liebe und vielleicht sehen wir uns hier oder dort einmal wieder.

Herzliche Grüße sendet Euch Irmgard🌈
Gabi aus Neu-Isenburg schrieb am 4. November 2019 um 22:25:
Liebe Gila, Liebe Dana, Lieber Götz und all meine lieben Mitteilnehmer des Engelseminars,

Ich danke euch von ganzen Herzen für diese ganz besonderen gemeinsamen Tage .
Ich bin diese Tage so reich beschenkt worden , dass mir immer noch ganz warm ums Herz ist. Solche tiefgehenden Begegnungen findet man nur unter Seelenverwandten. Ich fühle mich mit euch allen tief verbunden und werde euch immer im Herzen tragen.
Ich bin so glücklich, dass ich endlich meinen Engel sehen konnte und seit heute morgen weiß ich auch endgültig seinen Namen . Es ist der Erzengel Ariel.
Dank euch und meinem Schutzengel habe ich es geschafft , endlich klare Antworten auf meine Fragen zu bekommen.
Ich hoffe , ich sehe einige von euch nochmal. Ich habe heute meine Anmeldung für das nächste Engelseminar
2020 abgeschickt.
In tiefer Verbundenheit
😘❤❤❤🤗😇
Eure Gabi (die Gabi mit dem ellenlangen Brief 😀)
Caroline aus Pontresina schrieb am 4. November 2019 um 19:06:
Ihr lieben Engel von Leutkirch 😇😇😇😇😇😇😇

Es waren ganz besondere Tage mit Euch und unseren Engeln.
Ich bedanke mich bei jeden Einzelnen von Euch aus tiefsten ❤❤❤. Jeder hatte auch ein Teil meines Lebensweges in seinem Gepäck, was sich transformieren durfte. Es ist für mich ein Gefühl der tiefen Verbindung unter uns Menschen und jeder mit seiner eigenen Veränderung- schafft den Raum der Veränderung für die anderen.
Dafür bin ich unendlich dankbar, dadurch haben sich Räume und Wege geöffnet, die mich mit tiefen Wünschen, Träumen und meiner Vision verbunden haben.
Diese Offenheit wurde mir an unseren besonderen Tag als Geschenk überreicht- welches ich gerne annehme.
Diese gespürte, wertvolle und ganz besondere Energie und Schwingung unserer gemeinsamen Tage sind für mich die "Tankstelle", um mich mit dieser neuen Offenheit der Welt zu zeigen.

Lieben Dank für all Eure lieben Worte über Niclas.
Sie sind die Schlüssel für die Tür, die ich nun schliessen kann und mit den Schild " All meine Visionen, Ziele und Wünsche, die ich mir gesetzt habe, um ihn auf seinen Weg zum Erwachsen werden zu begleiten - in Liebe erfüllt" versehen.
Diese Tür öffnet gleichzeitig den Raum für die Kinder dieser Welt ❤
Der Gesang hat meiner Seele viel Balsam gegeben...
St. Martin steht vor der Tür und ich singe diese Woche noch fleißig weiter, damit ich meine Kinder nächste Woche gut begleiten kann.

Mit den Refrain unser geplanten Aufführung möchte ich Euch Auf Wiedersehen sagen... es passt so schön zu unserem Seminar.
(Wer es hören mag- findet es bei YouTube unter "Lichterkinder")

Lichterkinder auf dieser Erde leuchten wie Sterne am Himmelszelt.
So wie Sankt Martin (die Engel 😇) schenken sie Freude in alle Herzen auf dieser Welt.
Wir alle sind Lichterkinder! Es strahlen die Kerzen, Lichterkinder! Mit Liebe im Herzen Lichterkinder!
Für alle Kinder dieser Welt!

Mit Liebe im ❤❤❤

Caroline
Hildegard aus Aachen schrieb am 4. November 2019 um 15:49:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Dana und liebe Teilnehmer des Engelseminares,

die letzten Tage mit Euch waren so wunderbar, bewegend, bereichernd und sicherlich unvergesslich für mich. Ich spüre, dass sich mein Herz weiter geöffnet hat, was ich mir so sehr gewünscht habe und dass ich weiter loslassen konnte.

Wir sind alle miteinander verbunden – diese Erfahrung konnte ich aus diesem Seminar mit nach Hause nehmen. In Gedanken bin ich immer noch bei Euch.
Ich fühle mich heute so beseelt, beflügelt, überaus dankbar und voller Freude und Energie.
Ich hoffe sehr, dass ich mir ganz viel davon bewahren kann.
Ich sende Allen eine liebevolle Umarmung und danke Euch nochmal von Herzen für dieses ganz besondere Seminar.

Herzlichst
Hildegard
Heike schrieb am 4. November 2019 um 10:31:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Dana und all Ihr lieben die den Weg nach Leutkirch gefunden haben zu diesem wundervollen Seminar, von Flügeln getragen wieder zu Hause sanft gelandet. Jetzt ist an uns das wunderbar erlebte zu bewahren und weiter zu tragen.
Alles Liebe
Simone aus St. Kanzian schrieb am 4. November 2019 um 8:09:
Liebe Dana❤ , Liebe Gila ❤, Lieber Götz ❤,
liebste Teilnehmer❤
Danke für das wunderbare Seminar ❤,
die Vertrautheit von der ersten Sekunde an war überwältigend.
Die Musik der Gesang war wunderbar
🎵🎵🎵 Danke dafür 🎵🎵🎵
in liebe Simone
Christian aus München schrieb am 4. November 2019 um 7:49:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Teilnehmer,

es war ein ganz besonderes Seminar mit einer von der ersten Minute an unglaublichen Vertrautheit und Schwingung!
Fühlt Euch Alle umarmt, meuin Herz ist sooooo weit offen!!!❤❤❤
Danke für die wundervollen, intensiven Tage!
Alice aus Neustadt an der Aisch schrieb am 4. November 2019 um 3:56:
Liebe Gila
Die Tage mit euch sind für mich eigentlich unbeschreibbar, was ich bei euch und mit euch erlebt habe öffnet mein Herz, so viel Liebe die ich da erleben durfte
danke Alice
Martina schrieb am 30. Oktober 2019 um 23:49:
Tolle Webseite, gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für die tollen Tipps 🙂

Viele Grüße
Martina Meister
Birgit Schmidhofer aus Schwendau schrieb am 15. September 2019 um 22:00:
Liebe Gila, liebe Seminar Teilnehmer von Schlierbach,

ich weis, ich bin spät dran mit meinem Eintrag, aber es gab bei mir so einiges zu klären.

Zuerst ganz liebe Grüße an dich liebe Claudia. Du gibst immer so viel und bist ein so positiver wunderbarer Mensch. Ich schicke dir aus Tirol ganz viel Kraft und freue mich auf unser Wiedersehen.

Liebe Gila, obwohl ich dein Seminar nicht ganz mit einem tollen Gefühl verlassen habe, bin ich nun doch soweit in meinem Leben wieder tolle Aufgaben zu haben. Manchmal muss etwas heilen, losgelassen und zwar ganz losgelassen werden und manchmal braucht es einfach ein bisschen Zeit. Heute bin ich sehr sehr dankbar dein Seminar besucht zu haben. Die Impulse von allen Seminarteilnehmern und von dir liebe Gila haben bewirkt, das ich morgen meinen ersten spirituellen Gesprächskreis habe mit Teilnehmern -grins-

An ALLE ein ganz liebevolles herzliches DANKESCHÖN!
Danke Danke Danke das ich so sein durfte, wie ich bin, daraus konnte ich viel Kraft schöpfen um in meinem Leben aufzuräumen und den Mut Neues zu beginnen.
Ganz viele liebe Grüße aus dem Zillertal
Birgit
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Birgit,

wie lieb von dir, dass du trotzdem noch so liebe Worte in unser Gästebuch geschrieben hast. Ja, auch ich habe gemerkt, dass etwas anstand bei dir, was zu lösen war - und es ist schön, dass du den Durchbruch geschafft hast.

Wir kennen uns nun schon so lange, und ich freue mich, welche Entwicklung hinter dir liegt, die du inzwischen geschafft hast. WOW!

Ich nehme dich jetzt ganz fest in meine Arme und sage auch Dir - DANKE FÜR DICH!!!

Mit allerherzlichsten Grüßen
deine Gila ❤❤❤
Maria Christina schrieb am 8. September 2019 um 20:09:
Liebe Gila,
als ich heute morgen um 6.15 Uhr aufwachte, war es nun soweit.
Die Ohrstöpsel meines Smartphones in die Ohren, Dropbox angewählt und nun,.......Kapitel 19.....das Letzte deines wunderbaren Hörbuches.
Es war mein ständiger Begleiter in den letzten Tagen.
Ich habe es empfunden wie einen vorgezogenen Weihnachtskalender, an dem ich jeden Tag ein Türchen öffnen durfte. Und das, täglich in riesiger Vorfreude und mit Spannung auf das nächste Türchen, bzw. das nächste Kapitel. Da ich zwar das gleichnamige Buch bereits gekauft, aber bisher nur verliehen hatte und es noch nicht mal selbst lesen konnte, war das Hörbuch für mich also wirklich voller neuer Überraschungen.
Täglich hatte jedes gehörte Kapitel seinen Platz in meinem aktuellen Erleben. So durfte ich wieder einmal spüren, dass es keine Zufälle gibt. Ich fühlte mich täglich beschenkt, getröstet, geführt, umarmt und in besonderer Weisheit gelehrt und von Liebe umgeben.
Am Abend zum Einschlafen schenkten mir deine Worte einen besonderen Frieden nach einem anstrengenden Tag. Auf dem Weg zur Arbeit im Auto, hat mich so manche Episode so zum Lachen gebracht, dass ich sicher so manchen entgegen kommenden Autofahrer verwundert oder angesteckt habe.
Für so viele Lebenssituationen finden wir Antworten und Hinweise. Wie viel Tränen und Gäsehautgefühle in so bewegenden Geschichten.......
Du hast es mit soviel Hingabe, voller Humor, Tiefgang und Liebe besprochen, dass es einem, so habe ich es beim Hören über Kopfhörer empfunden, wie von einem Engel im Ohr, direkt ins Herz fällt.
Besonders schön, finde ich auch den gelesenen Brief von Götz an seinen Hoasen. Da bleibt nur zu sagen: "Liebe Gila, sei bitte Götz zu liebe ruhig ein bisschen weniger perfekt. "
Aber lieber Götz: " Bitte, bitte lass Gila noch wohl dosiert arbeiten, also Seminare durchführen oder Hörbücher aufnehmen, oder schreiben.
Wir, oder zumindest ich, bin mit meiner Entwicklung noch nicht fertig und würde soooooo gern noch das eine oder andere Seminar besuchen wollen, bis ich auch ein alter (weiser ) Hase bin."
Nun möchte ich einfach mal DANKE sagen für die tolle Idee und dieses so wunderbar gelungene Hörbuch. Es war wunderbar jeden Tag dieses Geschenk ein bisschen mehr zu öffnen. Um am Ende kann ich sagen, es ist das wunderbarste, was man auspacken kann. ...........LIEBE..............
DANKE GILA, DANKE GÖTZ...

Von ganzem Herzen eine dicke und liebevolle Umarmung für euch beide

und auch an euch all ihr lieben Seminar -Teilnehmer und Gästebuch-Leser.

Wir sind alle eine große Familie, weit verteilt.............bestückt mit Licht und Liebe für uns selbst und für alle, die uns begegnen.

Ein kleines Licht ein jeder, wie hell wär dann die Welt.

Seid behütet und gesegnet
Eure Maria Christina
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Christina,

du schreibst so wunderbare Worte, dass ich meine Freude daran habe, diese dankbare Energie weiterhin zu spüren, indem ich deinen zauberhaften Eintrag jetzt zum 2. Mal lese.

EINFACH NUR DANKE !!! Du tust anderen und auch mir sooooo gut !!!

Bleib behütet, liebe Christina - GOTTES GUTER SEGEN SEI MIT DIR!

Mit einer ganz herzlichen Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Sigrid Schimpf schrieb am 4. September 2019 um 9:18:
Das Hörbuch ist wunderschön. Ich höre es zum Einschlafen und in den langen Wachphasen in der Nacht. Am letzten Sonntag, als ich auf dem Heimweg war und zwischen Abfahrt Reit im Winkel und Holzkirchen im Stau stand habe ich sie mir auch angehört. Dabei kam Freude auf, weil es jetzt nicht mehr so lange dauert, bis ich wieder nach Leutkirch fahren darf. 😇

Freu mich schon auf das nächste Hörbuch.

Liebe Gila, Götz, alle die mich kennen und noch nicht kennen,
eine gute Zeit bis dahin und ganz liebe ❤Grüße aus dem Odenwald
Sigrid
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Sigrid,

ach wie schön - deine lieben Worte!

Ja, das Hörbuch ist allgemein gut aufgenommen worden nach einigen Geburtswehen, die ihr jedoch nicht mitbekommen habt.

Auch wir, Götz und ich, freuen uns riesig, wieder in Leutkirch zu sein und euch alle wiederzusehen.

Bleib behütet, liebe Sigrid!

Ganz herzliche Grüße
von deiner Gila ❤❤❤
Barbara Tucher aus 52152 Simmerath schrieb am 30. August 2019 um 9:04:
Nachtrag zu meinem letzten Eintrag : Oh wie war das schön! Es war wunderschön, es war Spitze! Danke Dana, du hast es getoppt mit deinem Video. Bleibe im Dreierteam.,denn ihr seid wirklich SPITZE: GILA-GÖTZ-UND du DANA. Ich freue mich auf euch ALLE.
Barbara Tucher aus 52152 Simmerath schrieb am 28. August 2019 um 22:09:
Hallo Ihr Bornheimer! Ich bin froh und glücklich auf dieser wunderschönen Welt zu leben. Ich bin froh und glücklich Euch alle kennengelernt zu habem. Und ich weiß, unser Teelicht wird diese ganze Erde erleuchten. Es wird ein wunderbares Lichter-Meer und wir fühlen , hier sind wir "Zuhause" ....Denn wir haben einen besonderen Schutzengel, wir werden vom Göttlichen geführt und beschützt. Meine große Seelenfamilie : Danke euch "Allen" Bis bald .B.T.
Ingrid Bossemeyer aus 49170 Hagen schrieb am 28. August 2019 um 18:10:
OH.. wie war das schön... au ja au ja au ja au ja.......DANKE an DANA!!! Liebe Gila ... du bist so eine Geschenk.. DANKE
Lese gerade zum ??? x Mutter Erde...immer wieder schöööön.
Arbeite fleißig mit meinen Affirmationen....
Bis bald IHR Lieben viele Schmuser
Annegret aus Haltern am See schrieb am 25. August 2019 um 13:14:
Hallo ihr lieben Lebensfreudeteilnehmer!
Ich möchte mich bei allen für das wunderschöne Seminar in Köln-Bornheim bedanken.
Es war einfach in jeder Hinsicht perfekt. Alles war stimmig und fühlte sich richtig an. Ich habe ohne es vorher zu wissen viele Oldies wiedergetroffen. Das ist wie nach Hause kommen. Auch dieses Seminar hat mir wieder so gut getan. Ich fühle mich total leicht und beschwingt. Die Meditationen, die Workshops etc. alles ist immer total schön und tut einem gut.
Ich durfte wieder neue Teilnehmer kennenlernen und bin begeistert. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr wenn wir uns alle dort wiedereinfinden fürs nächste Seminar.
Liebe Gila, lieber Götz schön das es euch gibt und wir uns gefunden haben. Das scheint auch in meinem Lebensplan so vorgesehen zu sein. Grüße auch Dana von mir.
Seid alle umarmt. Herzliche Grüße aus dem schönen Haltern am See
Annette Friedrich aus Raesfeld schrieb am 21. August 2019 um 10:27:
Hallo ihr 🥰 Lieben vom Lebensfreude Seminar💕
Bin immer noch in Gedanken bei euch

Durch dieses Seminar wurde mir erst wieder bewusst für was ich mich entscheiden muss🤗
Besser Spät als nie

Nur die Liebe zählt💕💕💕❤️
Mir hat übrigens das „Spiel“ Au jaaaaa Aujaaaa
mit den Socken Spaß gemacht Au jaaaaa Au jaaaaa😂😂

Freue mich schon auf ein Wiedersehen👋👋
Nochmals vielen Dank euch allen 🥰🥰🥰

Ganz besonders Gila Götz und Dana😘😘😘
Petra & Josef aus Belgien schrieb am 20. August 2019 um 10:17:
LEBENSFREUDE-Seminar in Bornheim vom 15.08.-18.08.19
Liebe Gila!
Vielen lieben Dank, für das wunderbare Seminar, mit so vielen lieben Menschen. Vom ersten Moment, fühlten wir uns getragen und Zuhause.
Diesmal ein Heimspiel, ganz in unserer Nähe. Das erste Mal in der “Domäne Walberberg“ in Bornheim. Ein ganz besonderer Ort, mit wunderbarer Parkanlage, außerhalb der Anlage ist die Gegend bewaldet, in unmittelbarer Nähe ein See.
Liebe Gila, wieder einmal hast du eine große Gruppe brillant geführt. Dank deinen bedingungslosen Helfern, mit Götz und Dana. Ihnen ein dickes Dankeschön!
Danke auch allen Teilnehmern, die zur himmlischen Atmosphäre mit zu beigetragen haben.
Wir haben das “Zusammenerleben“, als Paar sehr genossen!
Du hast es geschafft, mit der Zusammenstellung der Meditationen und weiteren Seminareinheiten, uns anzusprechen. Wir fühlten jede Meditation, als ob sie für uns bestimmt war.
Das LEBENSFREUDE-Seminar hat bei mir persönlich (Josef), ein Verständnis ausgelöst, welches vor dem Seminar fern ab von mir lag. Ich kann zu mir sagen, ja ich habe Verstanden, es hat diesmal wirklich, klick bei mir gemacht. Gottes Wege sind wunderbar!
Bis auf unser Wiedersehen, halte Gott dich fest an seiner Hand!
Au ja, au ja, au ja, au ja!
In LIEBE und DANKBARKEIT!
Petra & Josef
Margarita aus Coesfeld schrieb am 20. August 2019 um 7:50:
Hallo Ihr lieben Seelen!
ich bin immer noch mit den Gedanken bei diesem wunderschönen Seminar in Walberberg.
Ich bedanke mich aus dem ganzen Herzen, dass ihr alle mich so liebevoll aufgenommen habt.
Ich fühle mich soooooooooo wohl und es war soooooooo
schön. Ich freue mich auf das Wiedersehen mit euch!
Und Ein extra Dankeschön an Gila, an Götz, an Dana!❤💋❤
Caroline Staib aus Pontresina schrieb am 19. August 2019 um 19:48:
Ihr lieben Lebensfreudler aus Bornheim,

Ich bin nun auf der letzten Etappe meines Heimweges...auf Augenhöhe mit den Bergen😇😇

Die Tage der Lebensfreude mit Euch sind im Gepäck und ab morgen darf sich die Lebensfreude in meinem Leben ausbreiten - Au Jaaaaa!!!!😂

Eine Reise lässt Gedanken schweifen, zentrieren und klar werden- Lebensfreude ist Selbstbewusstsein und das bedeutet, sich der Qualität seiner eigenen Gedanken, seiner eigenen Handlungen bewusst zu sein.
Das heisst- ich bin mir meiner Selbst bewusst.
So bin ich in meinem Körper (Atem), meiner Seele (Gefühle) und meinem Geist ( Gedanken) ausgeglichen.

Meine Aufgaben, die gelöst werden möchten habe ich im Gepäck und mein Leben bereitet mir das Spielfeld.
Spielen ist Freude- das Leben ist Freude.

In diesem Sinne💌💌💌💌💌

Lasst es Euch gut gehen❤

Liebe Gila, lieber Götz,

Ein Dankeschön aus tiefsten ❤❤❤
Wir sehen uns schon bald wieder, die Verabredung mit unseren 😇😇😇

Darauf freue ich mich schon sehr.

Namaste❤
Ingrid aus Würselen schrieb am 19. August 2019 um 18:06:
Ihr Lieben,
das Seminar in Bornheim war wunderschön - Danke an Euch Alle, Danke auch noch mal an das wunderbare Team des Hotels.
Der Ort Walberberg ist wie Gilas Seminare: Im hektischen Alltag, rundherum viel Verkehr, große Städte/Herausforderungen - herrliche Ruhe, Natur zum Entspannen, gute leckere Nahrung und viel Liebe rundherum.
Roswitha schrieb am 19. August 2019 um 14:09:
Ich bin sehr dankbar für all die lieben Seelen, die ich getroffen habe, mein Herz ist voller Liebe und ich sage DANKE an alle, es ist soooo schön, dass es euch gibt❤
Meine liebe Gila,
mein Herz ist voller Dankbarkeit, an das göttliche Universum, dass Dich gebeten hat mich anzurufen und mir von Deinem wunderbaren Seminar zu erzählen. Ich bin voller tiefer Dankbarkeit zu Dir, dass Du diesen Impuls aufgenommen hast und mich angerufen hattest.
Ich bin voller Liebe, mein Herz läuft über, ist aber gut so, dann haben die Mitmenschen auf was davon. Ich bin in tiefen Frieden mit mir selbst und all meinen Ahnen. Ich bin so Dankbarkeit und voller Liebe zu meinen Eltern, dass sie meine Eltern waren, dass diese Herausforderung zu mir kam und ich so meinen Weg gefunden habe, in der bedingungslosen Liebe, voller Urvertrauen und in tiefer Dankbarkeit und in meinem Frieden mit mir selbst, es ist wunderschön.
Resi aus Eupen schrieb am 19. August 2019 um 9:36:
Jetzt bin ich wieder zu Hause erfüllt von Licht und Liebe . Danke für jede Begegnung jede Umarmung jedes liebe Wort. Danke an Götz und Dana und Gila. In jedem Seminar habe ich etwas loslassen können. In diesem Seminar die Kugel. Seitdem fühle ich mich frei.🎈.
Gila danke für deine Liebe und du weißt ja: wer sich liebt sieht sich wieder 😅
Ingrid Bossemeyer aus 49170 Hagen schrieb am 18. August 2019 um 18:32:
Liebe Gila, lieber Götz,

von Herzen und noch ganz beseelt möchte ich mich bei euch für das wunderbare Lebensfreude Seminar bedanken! Es war einfach grandios! OJA
Unsere Gruppe war was ganz besonderes!! OJA
Liebe Renate, auf diesem Weg, danke für den Engel... für deine Mühe....schade du hast OJA nicht mitbekommen, hätte dir bestimmt gut gefallen!! OJA
Fühlt euch umarmt und heute Abend wird uns bestimmt was fehlen..
Lieben Gruß Ingrid
OJA OJA
Gertrud Gerlach aus Schloss Holte-Stukenbrock schrieb am 16. August 2019 um 5:46:
Hallo liebe Gilla,
Hier nun endlich meine Adresse und eine kleine Nachricht von mir .
Der Besuch am 8.8.2019 bei dir war für mich sehr schön und bereichernd. Ich brauchte einfach mal wieder so einen Kik in meine " Richtung " , . Und da war die Energie bei Euch genau richtig .
Übrigens , Deine CD ist gleich am nächsten Morgen von mir - verschlungen " worden 😘 ...
Ich freue mich schon auf den 5.9. zum nächsten Treffen.
♥️liche Grüße
Trudi
Sonja Bremer aus Brekendorf schrieb am 14. August 2019 um 10:52:
Liebe Gila,
Judith hat mit den richtigen Worten genau geschrieben, wie es mir auch geht. Technik hin oder her, ich brauche etwas "Handfestes". Ich kann mit der Computer-Technik zwar schon etwas mithalten, aber eine CD einzulegen ist für mich einfach einfacher und ist doch fast schon "nostalgisch" 😂😂😂 Ich werde gleich eine bei Dir bestellen. 😊

Ganz liebe Grüße auch an Götz
Sonja 😊 Achim lässt auch herzlich grüßen 😉
Judith schrieb am 9. August 2019 um 19:29:
Hallo meine liebe Gila,

ich habe gerade erfahren, dass dein Hörbuch am 1. September doch als CD erscheint. Dann hatte meine Fragerei danach nun doch einen Sinn! Ich freue mich riesig auf die CD und brauche bitte 4 Stück … muss sicher auch verschenkt werden!

Weißt du, wenn ich schon lese „nur über einen Download und über Pay Pal zu bezahlen“ dann stellen sich mir schon die Nackenhaare auf! Ich bin zwar schon fit am PC was Mail, Word , Fotoverwaltung oder Photoshop angeht, aber da beginnt in meinen Kopf schon der Gedanke „das wird sicher wieder „ein Harakiri“ ob das hinhaut oder nicht!“

Oh ich bin so gerne altmodisch … gebt mir Bücher in die Hand und CD’s, die ich in meinem Auto in den Player schieben und genießen kann!

Aber vom Computer dann wieder auf eine Stick oder eine CD … und „wo ist bitte das Kabel geblieben, um den Stick an das Autoradio anzuschließen“ … das sind dann all die Fragen, die mir in einer Sekunden durch den Kopf jagen!!!

Freue mich so auf die CD deines Hörbuchs … es in Händen zu halten … habe alle deine Meditations CD’s ja noch … sie waren immer meine Einschlafhilfe in schlechten Zeiten!

Deine Stimme ließ meine Seele immer glauben, dass alles wieder gut wird!!! Und so war es dann und ich bin in meine Zufriedenheit & Dankbarkeit zurückgekommen.

Es gibt schon oft solche Momente, in denen ich mich frage:“ wie wäre mein Leben wohl gelaufen, wenn ich dich nicht getroffen hätte?“

Und dann kommt schon wieder einer meiner Lieblingssätze zum Vorschein … „ sei beruhigt, sei behütet … das Leben lenkt!“

Meine Großmutter Hermina würde sagen:“ Gehab dich Wohl!“ … ein ganz alter Segenswunsch zum Abschied!

Ich umarme dich und fange schon mal an, mich auf April 2020 zu freuen!

Deine Judith
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Judith,

ich danke dir von Herzen für diesen Eintrag, der für so manche Reaktion steht, die mich vielleicht gar nicht unbedingt erreicht hätte. Aber das bist wieder DU - offen und ehrlich, und so mancher denkt jetzt: Ja, richtig , so geht's mir auch!

Und genau das ist der Grund, weshalb ich mich doch entschieden habe, zusätzlich zum Download die CD herauszubringen, auch dank deiner Reaktion.

Danke, liebe Judith - Anfang September hast du mein Hörbuch als CD in den Händen - versprochen!

Eine ganz, ganz liebe Umarmung
von deiner Gila ❤❤❤
Kirsten Johanna schrieb am 31. Juli 2019 um 18:51:
Liebe Claudia aus Wien,
vor ziemlich genau zehn Jahren kam ich als "Frischling" zu Gilas Seelenkraftseminar nach Leutkirch. Inzwischen bin ich ein "Oldie", wie etliche andere auch. So viele liebe Engel durfte ich seither kennenlernen (unter anderem auch dich 😉) - manche mehr, andere weniger. Das ist gut so, es passt alles, denn:

JEDES GESCHÖPF IST MIT EINEM ANDEREN VERBUNDEN,
UND JEDES WESEN WIRD DURCH EIN ANDERES GEHALTEN.
(Hildegard von Bingen)

Fühl dich verbunden mit allem was ist und lass dich tragen von deiner Lebensfreude, deiner Hoffnung sowie deiner Liebe und dem Licht in dir.

Mit einer wohltuenden Umarmung ganz besonders für dich und alle, die ebenfalls eine mögen
von Kirsten Johanna
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Kirsten,

was ist das doch für ein wunderschönes Gefühl mitzuerleben, wie sehr ihr füreinander da seid und dem anderen Verständnis, Anerkennung und Wertschätzung aussprecht.

Somit hat jeder das Gefühl, verstanden zu werden und nicht allein zu sein ...

DANKE euch allen!

Herzlichste Grüße von einem 4-tägigen Ostsee-Abstecher.

In Liebe
eure Gila und euer Götz ❤❤❤
Maria Christina schrieb am 29. Juli 2019 um 22:33:
Liebe Claudia aus Wien,
ich lese deine Zeilen im Gästebuch und bin zutiefst bewegt und fühle mich berührt. Und so möchte ich meinen Gedanken Raum und Worte geben.
Wir kennen uns zwar nicht persönlich, aber ich fühle immer, dass wir durch Gilas Seminare irgendwie alle miteinander verbunden sind.
Ich bin beeindruckt wie du deine Situation und alles Erlebte voller Vertrauen annimmst und meisterst. Ich möchte dir aus tiefem Herzen ganz viel Kraft, Licht und Liebe schicken, damit du dich auch weiterhin für alles Kommende getragen und ausgerüstet fühlst. Ich denke auch, dass wir uns in allen Dingen , trotz Schwere und Schmerz zutiefst geborgen fühlen dürfen. Nichts geschieht zufällig, alles hat seinen Platz und seine Zeit. So bekommen wir zu jeder Zeit soviel Kraft wie wir brauchen und stellen dankbar und demütig fest, wie wir manche Situation völlig unerwartet, vielleicht auch mit zitternden Knien, aber wie im Selbstlauf gemeistert haben. Plötzlich sind Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort, die uns helfen, uns zuzuhören, den Blick klären oder weiten, trösten, beten, oder still an unserer Seite verweilen und uns zur rechten Zeit ein Taschentuch reichen,
Da fällt mir immer die Begebenheit ein mit den Spuren im Sand............"und wo nur eine Spur im Sand zu sehen war, da habe ich dich getragen..."
Und genau darauf dürfen wir vertrauen. Es ist die reine, ursprüngliche, bedingungslose Liebe Gottes, die uns trägt, aber uns auch ausrüstet um ALLES zu meistern.
Und im Zurückschauen dürfen wir erkennen, wie alles seinen Sinn hatte.
Liebe Claudia, auch ich habe diesbezüglich einiges er- und durchlebt und möchte dich trösten, denn dein Papa wird dir ganz nahe sein. Ich habe diese Verbindungen mit ins Licht Gegangenen aus meiner Familie gespürt und glaube sie sind uns näher als je zuvor. Ich wünsche dir und deiner Mama da ein ganz wundervolles und liebevolles Erleben.
Für deinen lieben Freund sei dir meiner Gebete und meinem tiefen Mitgefühl gewiss. Genau dafür habe ich wohl heute die entprechende Engelkarte gezogen. Ich wünsche dir und ihm einen hilfreichen Engel zur Seite, viel Geduld und positive Gedanken der Heilung.
Sei in Gedanken liebevoll umarmt.
Von Herzen Maria Christina
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
LIEBE CHRISTINA,

DEINE WUNDERBAREN, TIEFGEHENDEN UND MITFÜHLENDEN WORTE SPRECHEN FÜR SICH.

IN LIEBE

DEINE GILA
Claudia aus Wien schrieb am 29. Juli 2019 um 10:32:
Meine Lieben,
es ist schon einige Zeit seit dem Seminar in Schlierbach vergangen. Einige von Euch haben gewusst, dass am Tag vor Seminarbeginn (15.05.2019) mein bester Freund ins Krankenhaus gekommen ist. Bis zum Tag der Diagnose Guillain-Barré-Syndrom habe ich von der Erkrankung mein Leben noch nie was gehört. Diese Erkrankung hat zur Folge, dass der gesamte Körper vorübergehend gelähmt ist. Aufgrund der Schwere der Erkrankung wurde er für 2 Wochen in künstlichen Tiefschlaf versetzt. Mittlerweile geht es bergauf und er kann schon wieder Kopf und Schulter gut und die Hände und Beine ein bisschen bewegen. Er wird nach wie vor künstlich ernährt und das Sprechen fällt ihm aufgrund des Luftröhrenschnittes eher schwer, ich verstehe ihn aber schon sehr gut. Um Oliver bestmöglich besucht zu wissen, habe ich die Whats-app Gruppe „Team Oliver“ gegründet um die Besuche zu organisieren. Er ist bald 3 Monate im Krankenhaus und es verging noch kein Tag an dem er nicht zumindest einmal am Tag Besuch hatte, in Wahrheit gibt es nur wenige Tage an denen er nicht am Nachmittag und am Abend Besuch hatte. Es gibt Tage, da müssen wir uns sogar „Abklatschen“ und kurz rausgehen, weil nur zwei Besucher auf der Intensivstation erlaubt sind. Echte Freunde sind da, wenn du sie brauchst!!!

Damit dachte ich bin ich genug gefordert, weil ich ja weiß, dass diese Krankheit wahrscheinlich ein Jahr dauern wird. Stimmt nicht, am 13.07.2019 ist mein Papa ins Licht gegangen. Diesmal hat es sein Herz nicht geschafft. Es ist ein komisches Gefühl, jetzt ohne Papa hier auf Erden zu sein, ich weiß jedoch, dort wo er jetzt ist, geht es ihm gut. „Dank“ Olivers Krankheit war es für mich ganz selbstverständlich und ohne Schwere meinen Papa in künstlichem Tiefschlaf und intubiert zu erleben. Wie so oft bei Menschen die ins Licht gehen, war er am Tag zuvor außerordentlich gut beieinander. Meine Mama konnte erstmals seit seiner Operation zwei Wochen zuvor „durchschlafen“ und auch ich schlief seit langem wieder mal bis halb sieben, bis zu dem Zeitpunkt als Mama mich anrief und weinend sagte, Papa ist gestorben.

Viele meiner Freunde haben Angst, dass mir das Alles zu viel wird. Mich wundert das, weil ich mich gar nicht müde oder so fühle. Im Innersten weiß ich, dass alles gut ist wie es ist. Am meisten dankbar bin ich, dass ich zuvor das Gila Seminar besuchen durfte, denn ich weiß, dass ich dort so viel Kraft getankt habe, dass ich das jetzt alles mit einer gewissen Leichtigkeit schaffen kann.

Ihr seht, mir wird nicht so schnell fad.
Meine Zeilen sollen Euch Mut machen und Kraft spenden für die Herausforderungen, die Euch vielleicht gerade jetzt begleiten.

Eure Claudia
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Claudia,

ich danke dir von ganzem Herzen, dass du uns an deinen tiefen Gefühlen hast teilhaben lassen. Wer dich kennt, weiß, dass du ein Mensch bist mit herzerfrischendem, aber auch tiefgründigem Humor. Dort wo gelacht wird, da muss Claudia sein - hieß es immer auf unseren Seminaren. Und so war es auch.

Gerade deshalb berühren mich deine Worte so sehr. Vor allem, dass du damit so vielen anderen Trost gibst, denn wir alle kennen diese Situation oder werden sie kennen lernen, einen Elternteil so plötzlich gehen lassen zu müssen.

Danke für deine persönliche Größe, diese Botschaft an alle in unser Gästebuch zu setzen - DANKE!!!

Dein Eintrag hat mich sehr berührt.

GOTTES GUTER SEGEN SEI MIT DIR.

In liebevoller Verbundenheit
und einer ganz lieben Umarmung
von deiner Gila ❤❤❤
Gila van Delden schrieb am 24. Juli 2019 um 11:41:
Soeben rief mich Heide an, die bereits öfter bei mir auf einem meiner Seminare war und durch ihre Heilertätigkeit vielen Menschen zum Segen dient.

Sie hat schon vielen ihrer Patienten aus voller Überzeugung seiner Wirkungsweise den Harmonisierer empfohlen und hat mich ausdrücklich gebeten, stellvertretend für all ihre Patienten die folgende Nachricht, die sie soeben erhalten hat, in unser Gästebuch zu setzen:

Hallo liebe Frau K., möchte heute nochmals vielen lieben Dank sagen für alle Tipps, die Sie uns gegeben haben. Es geht uns richtig gut💝👍😃

Der Harmonisierer ist ja wirklich der "Hammer". Der liegt jetzt eine Woche bei uns, und das Wohlbefinden steigt. Zwar hat es auch "Störungen" negativer Art gegeben, aber die waren schnell weg🙂😃

Ich hoffe ,Ihnen geht es gut ,und Sie freuen sich einer guten Gesundheit. Wünsche Ihnen bis zum nächsten Mal alles Gute....

LG Heidi H. aus Hagen💝💝💝💝
[
Andrea aus Gelsenkirchen schrieb am 24. Juli 2019 um 7:01:
Liebe Gila, lieber Götz und all Ihr Lieben,

für mich war das Lebensfreudeseminar in Suhlendorf etwas Besonderes, da der Abschied von Rainer bevorstand. Dank Gila war Rainer während des Seminars als Bild bei der Seminarkerze und den Engeln gestanden und hat mich auf diese Weise beim Seminar begleitet. Ich bin so froh und dankbar, dass ich das Seminar besucht habe. Die liebevolle Begleitung durch Euch Alle haben Rainer und mir den Weg erleichtert, so dass Rainer am 20.07. friedvoll ins Licht gehen konnte.
Ich bin dankbar, dass ich die Kraft erhalten habe, ihn bis zuletzt unterstützen zu können, sowie dass Rainer mir so vertraute, dass er in meiner Gegenwart loslassen konnte.

Und diese Kraft verdanke ich auch Euch.

Es gab immer wieder Fügungen, wenn ich bereit war loszulassen und zu vertrauen.
Das Seminar kam zum "richtigen Zeitpunkt", denn Lebensfreude ist sehr wichtig. Durch Rainer habe ich wieder gelernt, wie wichtig es ist, den jetzigen Augenblick zu genießen.
Rainer wird mich als Schutzengel weiter begleiten.

Ich bin zutiefst dankbar für die Erfahrungen, die ich in den letzten Tagen, Wochen und Monaten machen durfte.
Ich danke Dir, liebe Gila, für die Seminarkerze und den Engel, sie haben zunächst bei Rainer im Hospiz gestanden und sind jetzt bei mir.

Mit dem Kraftstoff "Liebe", wie Traugott so schön schrieb, und dem Vertrauen ins Leben, werde ich jetzt für einige Tage nach Cuxhaven fahren - Lebensfreude!

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen,
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
(Dietrich Bonhoeffer)

In Liebe
Andrea
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Andrea,

meine Seminarteilnehmer und auch die Leser meines Gästebuchs wissen inzwischen, dass ich in der Zeit, wenn kein Seminar stattgefunden hat, sehr gern ein paar liebe und dankbare Worte zu euren Einträgen zurückschreibe. Ich finde es immer total berührend, herzerwärmend und ergreifend, nach einem Seminar eure zauberhaften Einträge zu lesen, behalte euch dadurch noch mehr in meinem Herzen.

Nach deinem Eintrag, liebe Andrea, möchte ich dieses Mal jedoch eine Ausnahme machen. Wir wussten ja alle, dass du eigentlich absagen wolltest, um Rainer ins Licht zu begleiten. Du hast dann aber doch trotz enormer Hitzewelle und vielstündiger Anfahrt unerwartet zugesagt. Dafür bin ich dir von ganzem Herzen dankbar – du bist so authentisch und klar – DANKE FÜR DICH.

Und DANKE für die Nachricht, dass Rainer in Frieden hat gehen können. Das rundet jetzt alles für mich ab. Er ist in Liebe und voller Dankbarkeit bei dir, das weißt du.

Übrigens haben wir dich und deinen kleinen blauen Flitzer noch auf dem Rückweg auf der A 2 überholt – bei 38,5 Grad im Schatten. Du hast uns nicht bemerkt, aber wir dich.

Ich freue mich auf ein liebevolles Wiedersehen im nächsten Jahr mit dir und unserer Gruppe!

BLEIB BEHÜTET, LIEBE ANDREA – GOTTES GUTER SEGEN SEI MIT DIR !!!

In Liebe und Dankbarkeit
deine Gila

❤❤❤
Marlies aus Elsterwerda schrieb am 17. Juli 2019 um 11:25:
Liebe Gila lieber Götz!

Einen dicken Schmuser für Euch beide.
Danke für das wundervolle Seminar.
Dir lieber Götz DANKE dafür, daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.
Danke auch allen in der Gruppe, die mich aufgefangen haben, als es mir nicht gut ging.
Ich bin gestärkt nach hause gekommen.
Es war ein wundervolles Seminar.
Ich wünsche allen eine gute Zeit und freue mich auf das kommende Jahr.
Gleiche Welle- gleiche Stelle

In Liebe Marlies❤❤❤
Patrizia Sprengel aus Hiddenhausen/Eilshausen schrieb am 16. Juli 2019 um 12:56:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe Lebensfreude-Seminarteilnehmerinnen und lieber Willy!
Mit großer Dankbarkeit, Wohlgefühl und und voller nachhaltiger guter Erinnerungen schreibe ich nach gut einer Woche nach dem Seminar diese Zeilen. Immer wieder im Alltag spüre ich diese wunderbaren Schwingungen, Verbindungen und und das Leuchten vom Wochenende in Suhlendorf.
Viel "Neues" durfte ich dazu lernen, "Altes" wurde bestätigt und "Bekanntes" konnte gefestigt. Dadurch habe ich erneut und wieder einmal mehr meinen spirituellen Weg gefunden und bin voll guter Gedanken und Gefühle, Taten zu neuen Gewohnheiten werden zu lassen: Ich sehe immer mehr Ansätze, wie ich meine Überzeugungen auch im Alltag leben kann.
Ich bin so dankbar, euch kennengelernt zu haben und viele einzelne Begegnungen durch die Bilder noch einmal wieder erleben und vertiefen zu können.
Tägliche Begegnungen haben für mich eine andere Dimension bekommen und einzelne Gespräche, die ich in der letzten Woche führen durfte, eine besondere Tiefe. Eine gute Freundin meinte nach meiner Klangmeditation letzte Woche, sogar der Klang des Gongs und die schwingenden Wellen der Klangschalen haben sich auf wundersame Weise verändert. Das Gesetz der Resonanz durch Klang hörbar gemacht??
Ganz herzliche, liebe Grüße!!!!
Patrizia
Traugott aus Enger schrieb am 13. Juli 2019 um 22:22:
🌈14 Tage ist es nun her, dass ich mich wieder einmal vollgesogen habe mit dem Kraftstoff „LIEBE“.
Bereitgestellt von den vielen „Zapfstellen“ in Gilas Lebensfreude Seminar. Ich habe von Donnerstag bis Sonntag gebadet in einer Atmosphäre aus Liebe, Liebe und nochmals Liebe.
Wenn ich jetzt im Abstand von 2 Wochen daran denke, durchströmt mich ein unendlich schönes, warmes Gefühl. Dieses Gefühl und die Kraft, die sich in diesem Gefühl verbirgt, verfestigten sich mit jedem Seminar, an dem ich bei Gila teilnehme. Ich bin soooo dankbar, mich daaaamals getraut zu haben und werde mich weiter trauen, wenn es Gottes Wille ist.
Ich danke Gila, Götz und allen lieben Menschen die sich auch trauen von ganzem ❤Herzen❤.
Traugott🌈
Conny aus Hennigsdorf schrieb am 12. Juli 2019 um 16:34:
Hallo all Ihr lieben guten Seelen aus unserem letzten Seminar in Suhlendorf, liebe Gila und lieber Götz,

Ich möchte allen nochmals danken für die unsagbare Liebe und Wärme, welche ich auch in Suhlendorf wieder spüren durfte. Es zeigt mir immer wieder, dass wir alle auf einem guten Weg sind und einen großen Anteil dabei haben, unsere Mutter Erde zu heilen. An uns ist es, das Licht in die Dunkelheit zu tragen.

Licht und Liebe für uns alle
Eure Conny
Paula Steidel aus Meppen schrieb am 10. Juli 2019 um 13:38:
Liebe Gila und lieber Götz. Ich bin so erfüllt von den 3 wunderbaren Tagen in Suhlendorf.
Ich fuhr mit einem schweren Herzen zum Seminar, wie ich euch erzählte ging es mir seelisch nicht gut.
Wow und dann angekommen hast du mich Gila gleich herzlich in deine Arme genommen. Ich spürte so viel liebevolles mütterliches dabei. das mich gleich ankommen lies.
In mein Tagebuch habe ich geschrieben:
GILA EIN ENGEL HERZLICHKEIT WÄRME LIEBE
meine Unruhe, Beklommenheit, Ängste werden weniger.
unter den vielen wunderbaren Menschen die ich kennenlernen durfte spürte ich ebenso gleich eine Schwingung. Unsere Seelen freuten sich hier SEIN zu dürfen.
Es ist bei jeder Meditation so viel bei mir aufgelöst worden. In Dankbarkeit kann ich auf mein Leben schauen. Ich bin nicht allein ich habe liebevollen Ahnen die mich stützen. Liebevolle Menschen um mich.
Mein Glück wurde immer größer.
Ich bin bei mir angekommen.
DANK euch allen für die von Herzen kommenden Worte die mich sehr berührt haben und noch brühren. ❤
ich spüre soviel Kraft in mir LEBENSFREUDE wie eine Quelle sprudelt es aus mir heraus.
Die wundervollen Lieder nach der Gute Nachtgeschichte klingen immer noch in meinen Ohren.
In Liebe durfte ich meine Freundin gestern in die Klinik begleiten . an ihrer Seite sein sie Stützen und Schützen.
Ich habe ihr das Lied gesungen es durften soviele Tränen bei ihr fließen. Voller Liebe und Vertrauen durfte ich sie da lassen wo gut für sie gesorgt wird.
WOW ICH die selber noch kurz vor dem Schritt stand.
Dieses Seminar Gila bei dir war das Beste was mir geschehen konnte. Durch deine Meditationen konnte ich Altes lösen und Neues in mein Herz lassen.
Du bist der Engel der mir geschickt wurde.
Mit Dankbarkeit erfüllt und das Wissen ,das alles in mir steckt, da ich ein Kind der Schöpfung bin.
Ich bin wieder EINS.
Und das so wunderschön🌈.
All ihr lieben Seelen ich danke euch für meine Heilung😇
Dörte Hafemeister aus Bad Doberan schrieb am 10. Juli 2019 um 10:18:
Grüßt euch liebe Gila, lieber Götz
und all ihr lieben Lebensfreu(n)de Begleiter von Suhlendorf - von Seele zu Seele - von Herz zu Herz.
Durfte wieder mal erfahren, wie in so kurzer Zeit eine so tiefe, berührende, verbindende und heilsame Energie zwischen uns, mit sooooooo viel Liebe und Dankbarkeit entstehen kann. Dieses tiefe Gefühl von ICH BIN und dem ALL EINS SEIN. Danke lieber Götz für dein Sein und die wundervollen Gedanken dazu (vielleicht kannst du sie ja noch mal ins Gästebuch schreiben)😉 Danke liebe Gila für dein wundervolles Seminar und das du mir die Möglichkeit gegeben hast, mich dort zu zeigen. Danke für eure Liebe und Wertschätzung. Danke liebe Katja für deine tolle Unterstützung und besonders tiefe Herzbegegnung.💕
Ich bin tief berührt und Danke ALLEN und Willy für seine klaren und treffenden Worte.
Wir durften zu uns hinschauen, um Vergebung bitten, anderen vergeben und vor allem uns selbst vergeben. Wie an den vielen wundervollen Bildern zu sehen ist, war das Seminar ebenso mit viel Freude, Tanz, Spaß und vielen wunderbaren Begegnungen verbunden. DANKE. 😇😃❤
Alle Herzen durften sich auf diesem Seminar weiter öffnen und so noch mehr Liebe und Dankbarkeit fühlen , um sie dann in die Welt hinauszutragen. Was für ein riesen GESCHENK und das durften wir durch dich liebe Gila, lieber Götz gemeinsam mit ALLEN erfahren. DANKE, DANKE, DANKE.
Fühlt euch ALLE herzlich umarmt.
Eure Dörte☀️💕