UND HIER GEHT ES
ZU UNSEREM LIEBEVOLLEN GÄSTEBUCH …


Danke für die über

5.000 wunderbaren Einträge

in unserem Gästebuch,
die von meinen Seminarteilnehmern und Lesern meiner Bücher kommen.

Ich kann wirklich nur aus übervollem  Herzen DANKE
sagen für die Liebe und die Wärme,
die mir aus euren Worten entgegenströmt.
Allen möchte ich dafür eine liebe Umarmung geben.

Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen Kraft, Licht und Liebe.

Eure Gila

DANKE FÜR EURE LIEBE!

Neuer Eintrag für das Gästebuch

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.204.173.45.
5249 Einträge
Dagmar Heinze aus Brockum schrieb am 2. Februar 2019 um 3:22:
🌈☀ 💞
Liebe Gila, von 💜 - en DANKE
..... wie berrűhrend, "was sich liebt, das sieht sich wieder, - immer!
... wenn nicht auf dieser Welt, dann auf der anderen! 💞
Gila, Du bist ein Geschenk vom Himmel!
Ich umarme Dich liebevoll & wűnsche Dir ein harmonisches, kuscheliges Wochende zum auftanken Deiner Seele!
D. Daggy 🌻
Dagmar 🌻 Heinze aus Brockum schrieb am 30. Januar 2019 um 20:12:
Meine liebe Gila, von Herzen 💕 Danke für Deine liebevolle Antwort & das Du dich an mich erinnerst, bei den vielen Teilnehmern & Deinen sonstigen Aktivitäten! Liebes, ja ich wűnsche mir, daß wir uns bei einem D. Seminare wiedersehen!Ich lege m. finanzielle Möglichkeit unserem Schöpfer vertrauensvoll in die Hände & freue mich auf diese Zeit! Sei gesegnet & bewahrt! 👐🌈🌞 D. Daggy 🌻
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Daggy,

was sich liebt, das sieht sich wieder - immer!

Eine ganz liebe Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Dagmar Heinze aus 49448 Brockum, Butzendorfer Weg 3 schrieb am 30. Januar 2019 um 1:10:
Liebe Gila,endlich nach langer Zeit, habe ich "Dich wieder gefunden"! 😀 Die Resonanz von säen & ernten blűht auf! 🌻♥️
Ich bin die Freundin (Seelen💜Schwester) Gabi Kerstin aus Hamm! Mit ihr habe ich an Deinem Engel Seminar in Brandenburg 2014(?) teilgenommen!
Das erste Seminar, war in der Lűneburger Heide, wo ich eine besondere Begegnung 🌈 🤝🙏 mit André Gunkel aus Aschaffenburg während des Seminars hatte!
Meine Liebe ich werde morgen bei dir anrufen & D. Buch 📙 "Ich bin ein Kind der Schöpfung" bestellen! Ich freue mich schon sehr darauf! 😀
Meine Liebe lass Dich in Gedanken liebevoll von mir umarmen 🤗! Ich schicke Dir Licht & Liebe & bitte unserem Herrn, Dich zu segnen!
Liebe Gila, ganz herzliche Grüße 🌻 auch an Deinen Götz von mir!
Ich wűnsche Dir von Herzen 💕 alles Liebe & Gesundheit! Zu guter Schluss, einen liebevollen Schmuser! 😘Deine Dagmar (Daggy) 🌻
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Daggy,

was für eine liebe Nachricht von dir! Ich freue mich sehr von dir zu hören. Ja, ich erinnere mich sehr, sehr gern an dich. Du warst in Suhlendorf und auch in Beetzsee - glaube ich?

Schön, wieder von dir zu hören.

Bleib behütet, meine Liebe.

Mit einer ganz herzlichen Umarmung
von deiner Gila ❤❤❤
Heike schrieb am 27. Januar 2019 um 11:46:
Für ALLE,

diese Zeilen sind mir beim aufräumen in die Hände gefallen:

Glaube an Dich selbst,
an die Kraft, die du hast,
dein Leben in die Hand zu nehmen,
Tag für Tag…..

Glaube an die Stärke tief in dir drin,
und dein Vertrauen in dich
wird dir den Weg weisen.

Glaube an jeden neuen Morgen und daran,
was er Dir bringen wird….
Lass Dich tragen von der
Hoffnung deines Herzens,
es wird dich durch alle
Schwierigkeiten geleiten.

Denn große Probleme
Werden kleine werden,
wenn du Vertrauen hast und glaubst, dass es keine Grenzen gibt für das,
was Du Dir vornimmst.

Ich weiss leider keinen Verfasser.

Allen einen wundervollen Sonntag.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Danke liebe Heike - das sind wunderbare Worte, die aufbauen! Danke, dass du sie mit uns geteilt hast.

Eine liebe Umarmung
von deiner Gila ❤❤❤
Karin aus Koblach schrieb am 23. Januar 2019 um 10:04:
Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert,
vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss,
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weißer Meeresstrand,
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist eines Freundes Hand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch,
Glück ist Spaß in froher Runde,
Glück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut.
Clemens Brentano

In diesem Sinne einfach nur Glück ....
Karin
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Karin,

Glück ist gar nicht mal so selten ... Ja, genau! Es ist so schön, das Glück in allen Dingen zu sehen - das IST das Glück!

Vielen Dank für dieses schöne Gedicht!

Eine megaliebe Umarmung
von deiner Gila ❤❤❤
Annemarie aus Schopfloch Kreis Freudenstadt schrieb am 15. Januar 2019 um 11:25:
Liebe Gila und Liebe Gästebuchleserinnen /Leser
Möchte mich hier heute mal für die wundervollen Bücher von Dir liebe Gila bedanken.

Ich durfte diese Bücher durch eine ganz Mega tolle Person die mittlerweile eine sehr große Rolle in meinem Leben spielt kennen und lieben lernen. Mittlerweile weiß ich es gibt keine Zufälle es fällt einem zu. Und diese Person wurde mir gerade als es mir so richtig schlecht ging in mein Leben geschickt.
Sie fängt mich auf und holt mich aus der tiefsten Dunkelheit raus. An so einem Punkt war ich anfangs letzten Jahres. Da hat Sie mir dann das Buch " Lass Dein Leben Leuchten" ans Herz gelegt. Ganz ehrlich. Ich dachte was soll ich mit einem Buch. In meiner jetzigen Situation auch noch lesen wo mir wieso alles egal und zu viel war. Nun ja ich habe es bestellt und nach 2Wochen angefangen zu lesen. Was ich aus heutiger Sicht fand ist es das beste was mir passieren konnte.
Habe nacheinander alle Bücher von Dir lieber Gila regelrecht verschlungen. Die Bücher und die besagte Person haben mich wieder zurück in Dieses wundervolle manchmal nicht einfache Leben geholt.( Gibt aber ja die Bücher und Diese Mega Person) Und man muss an sich selber glauben und arbeiten.
Ich hoffe es das es den Menschen da draußen denen es auch so geht solche Engel wie Ari und Gila geschickt bekommen.
Vielleicht klappt es ja mal mit einem Seminar. Hatte mich für das Lebensseminar im Feb 19 angemeldet kann aber leider aus persöhnlichen gründen nicht Teilnehmen. Wünsche all denen die an irgendeinem Seminar teilnehmen viel Spaß und eine wundervolle Zeit.

Danke liebe Gila.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Annemarie,

was für liebevolle und dankbare Worte, die du in mein Gästebuch geschrieben hast! Ich danke dir von ganzem Herzen dafür. Ich bin sicher, wir sehen uns auf einem anderen Seminar, auch wenn es dieses Mal nicht geklappt hat.

Bleib weiterhin von allen Engeln behütet !

In liebevoller Verbundenheit und großer Vorfreude, dich kennen zu lernen.

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Karin aus Koblach schrieb am 2. Januar 2019 um 9:58:
Liebste Gila, liebe GästebuchleserInnen!

"Was wird uns das neue Jahr wohl bringen? 365 Gelegenheiten!"

Ich wünsche euch ein
erfülltes
glückliches
gesundes und zauberhaftes Jahr 2019!

Karin
PS: Liebste Gila, vielen Dank für deine schönen Zeilen! Ich freue mich sehr, dass du dich entschlossen hast, wieder mehrere Seminare zu leiten! Ich denke sehr oft an diese besonderen Stimmungen, Momente bzw. auch Begegenungen in deinen Seminare und freue mich bereits, dich heuer wieder zu sehen. Aber bis dahin ist ja noch soviel Zeit mit soviel Gelegenheiten 😉
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Karin,

danke für deine lieben Worte. Ja, ich freue mich auf euch und wünsche euch allen, dass ihr Ende 2019 sagen möget: "Das war ein besonders gutes Jahr!"

Mit einer lieben Umarmung grüße ich dich
und wünsche dir und deinem Mann von Herzen

ein besonders gutes 2019!

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Resi Lehnen aus Eupeb schrieb am 26. Dezember 2018 um 0:14:
Liebe Gila und Götz
Was bedeutet Weihnachten? Fragt ein Mädchen einen Jungen und er umarmt es - einfach Liebe. Das hat mich an dich erinnert Gila 😘 ich habe gestern gemerkt dass auch Verletzungen hochkommen, aber Weihnachten bedeutet auch Hoffnung weil Jesus Mensch geworden ist. Für euch alle Hoffnung und Liebe Resi 😘
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Resi,

ja, was bedeutet Weihnachten? Einfach Liebe - eine sehr schöne Definition. Liebe beinhaltet alles - Liebe heilt alles - Liebe ist alles ...

Danke, liebe Resi, für diese bezeichnenden Worte zu Weihnachten.

Mit einer lieben Umarmung für dich schenke ich dir meine Liebe ...

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Heike aus Dessau schrieb am 25. Dezember 2018 um 20:39:
Liebe Gila, lieber Götz und alle anderen lieben Gästebuchlesern,
es ist nun Weihnachten und das Jahr neigt sich dem Ende. Jetzt nimmt man sich die Zeit um das Geschehene in diesem Jahr Revue passieren zu lassen. Die schönen Momente, wozu das lachen meiner Kinder und auch dein Seminar liebe Gila zählt. Dann kommen die Erfahrungen die hinzu gekommen sind...… . Auch dafür möchte ich Dir danken, dass es mir durch die Seminare bei Dir und den Gesprächen mit den Anderen schneller gelingt, diese für mich zu lösen. Und zum Schluß kommen die Abschiede. Sei es von lieben Menschen oder geliebten Tieren die einen begleitet haben. In meinem Herzen haben Sie alle einen festen Platz. So hat alles seine Zeit und braucht auch seine Zeit.
Ich danke Dir liebe Gila und Dir lieber Götz von ganzem Herzen dafür das Ihr da seit und vielen mit dem seminar Kraft gebt seinen Weg mutig weiter zu gehen.
Alles Liebe Euch und eine gesegnete Weihnacht ALLEN die es lesen.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Heike,

was für berührende Worte von dir! Dein Glöckchen, das du uns zu Weihnachten geschickt hast, hängt an unserem Baum und 'strahlt' mich an. Vielen, vielen Dank.

Ja, es war für dich ein Jahr des Abschieds von deinen geliebten vierbeinigen Familienmitgliedern. Danke, dass du mich daran teilhaben ließest.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit dir und Paul, liebe Heike!

Eine herzliche Umarmung von mir für euch beide! Genießt euer Weihnachtsfest!

Herzlichst mit einer lieben Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Peter-Josef Huber aus Waimes schrieb am 25. Dezember 2018 um 12:31:
Liebe Gila, lieber Götz, liebe GästebuchleserInnen,
was bedeutet Weihnachten? Es bedeutet Zärtlichkeit zu empfinden für die Vergangenheit. Mut für die Gegenwart und Hoffnung für die Zukunft. Es ist der inbrünstige Wunsch, dass jeder Mensch reich gesegnet wird und dass jeder Weg zu Frieden führen mag. (Text von Anes M.Pharo)

Wir wünschen Euch allen gesegnete und frohe Weihnachtstage im Kreise Eurer Lieben.
Petra & Josef
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Petra - lieber Josef,

was für eine schöne Geste, dass ihr heute - am 1. Weihnachtstag - so lieb an uns denkt. Ja, auch DAS bedeutet Weihnachten, sich einen Moment Zeit zu nehmen, an den anderen zu denken und ihm eine Freude zu machen.

Gedanken sind Kräfte - und Gedanken der Liebe sind Kräfte der Liebe.

Euch beiden, die ihr in meinem Leben eine ganz besonderer Rolle spielt, wünsche ich viel Glück und Frieden.

In liebevoller Verbundenheit
eure Gila ❤❤❤
Karin aus Koblach schrieb am 20. Dezember 2018 um 13:22:
Liebste Gila, liebe GästebuchleserInnen!

"Zeit zu schweigen, zu lauschen, und in sich zu gehen. Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt. Auch wenn so mancher anders denkt. "

Ich wünsche euch und euren Liebe alles Liebe und Gute zur Weihnachtszeit!

Karin
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Karin,

heute am 1. Weihnachtstag möchte ich dir von ganzem Herzen für die zauberhaften Einträge in unserem Gästebuch danken, mit denen du auch in diesem Jahr uns allen wieder eine große Freunde bereitet hast.

Danke für dich, liebe Karin. Danke für deine LIebe. Und auch danke, dass du dich so lieb um Sabine gekümmert hast. DANKE!

Dir und deinem Mann wünsche ich auch ein ganz besonders schönes Weihnachtsfest.

Mit einer lieben Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Johanna aus Borsum schrieb am 15. Dezember 2018 um 14:28:
Liebe Gila und liebe Gästebuchleser/innen,
die heutige Affirmationskarte " Habe Geduld mit dir und Anderen" hat mich sehr still und nachdenklich gemacht Müssen wir doch alle zur Zeit Geduld aufbringen, inmtten der hektischen und stressigen Vorweihnachtszeit. Immer wieder sehe ich Menschen, die von hier nach dort hasten, dieses und jenes erledigen wollen, damit das Fest ja perfekt und wundervoll wird. Auf der Arbeit höre ich fast nur noch stöhnende und jammernde Kolleginnen. Sie zählen die Tage, bis sie endlich frei haben. Ich denke dann immer, warum? Hat man denn nur einmal im Jahr Zeit zur Besinnung, Zeit für die Familie, kommt man nur einmal im Jahr zur Ruhe ? Ich gestehe, bis vor einigen Jahren ging es mir ebenso aber ich habe gelernt gelassener zu werden. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich diese Erfahrung machen durfte. ich bin davon überzeugt, jeder Mensch kann einmal am Tag Einkehr halten, die Stille genießen und bei sich Ankommen. Man muss es wollen und sich einen regelmäßigen Zeitpunkt wählen. Dankbar bin ich insbesondere dir, liebe Gila, dass ich dich und deine inspirierenden Bücher kennen lernen durfte. In diesem Sinne, wünsche ich dir und allen anderen Lesern eine immer besinnliche Zeit. Und wenn wir dann die Ankuft Jesu Christi feiern, schöne ,glückliche Tage mit euren Familien.
Alles Liebe
Johanna
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Johanna,

ja, nicht nur die Botschaft der heutigen Karte macht nachdenklich, sondern auch deine zu Herzen gehenden Worte dazu.

DANKE! Sie tun einfach gut. Und darum wünsche ich dir nicht nur ein geruhsames Weihnachtsfest, sondern schließe mich deinen lieben Wünschen an, dass wir öfter innehalten, unser Tun überdenken und neue liebevolle Aktionen planen - und das nicht nur zum Weihnachtsfest.

Mit einer liebevollen Umarmung an dich
herzlichsst
deine Gila ❤❤❤
Marlies aus Elsterwerda schrieb am 12. Dezember 2018 um 15:46:
❤Hallo Ihr Lieben!

Ich wünsche allen eine friedliche und besinnliche Weihnacht.
Leider schaffe ich es nicht ganz, allen eine Karte zu schreiben.
Deshalb ein kleiner Weihnachtswunsch von mir.
Möge sich der eine oder andere angesprochen fühlen, und am Heiligen Abend ein " Licht der Hoffnung und der Liebe" an seinen Nachbarn weite rzugeben.
In diesem Sinne wünsche ich allen auch Gila und Götz ruhige besinnliche Weihnachten.
... Ein bisschen Frieden , ein bisschen Liebe das wünsch ich mir..
Euer " Engel im Einsatz" Marlies🍵
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
An unseren Engel im Einsatz Marlies!

Das hast du aber schön geschrieben, liebe Marlies!
Auch dir, meine Liebe, vielen Dank für deine unerschöpfliche Liebe ...

Mit einer ganz lieben Umarmung
herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Karin aus Koblach schrieb am 12. Dezember 2018 um 9:50:
"Manchmal das Einzige, das hilft:
Aufhören zu zögern, aufhören zu
zweifeln und darauf zu vertrauen,
dass Alles gut wird.
Vielleicht wird es nicht so,
wie du es geplant hast.
Aber es wird gut.
Und so wie es sein soll."

Das habe ich gerade gelesen und möchte ich einfach mit euch teilen. Genießt die letzten Tage vor Weihnachten, genießt die Stille, den Schnee, einen guten Tee und genießt einfach das, was euch gerade jetzt in diesem Moment gut tut.

Mit lieben Grüßen
Karin
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Karin,

wie schön, dass wir uns heute Morgen persönlich am Telefon unterhalten konnten! DANKE!

Habt beide, du und dein Mann, eine ganz besondere Zeit - vor Weihnachten - zu Weihnachten - und zum Neuen Jahr.

Eine ganz liebe Umarmung
herzlichst
Gila ❤❤❤
Heidi aus Oberfranken schrieb am 5. Dezember 2018 um 12:22:
Hallo liebe Gila,
habe soeben Deinen Eintrag auf Deiner Seite gelesen.
Das Konzert von Lou Dynia....Man sieht es an den Augen , wie wundervoll es gewesen sein muß.😍 Ich habe zwar öfters schon gehört, dass er bei Deinen Seminaren war, und auch so wundervoll gesungen hat. Darauf hab ich jetzt mal die Seite von Lou Dynia gegoogelt. Bin auf die Doppel CD von Lou Dynia und Friends Live gekommen . Konnte auch reinhören in die verschiedenen Songs.... Es nimmt einen einfach nur mit auf eine herrliche Musikreise💕🎵 . Habe mir diese CD als mein persönliches Weihnachtsgeschenk gerade bestellt.... Vielleicht lerne ich Ihn ja auch mal auf einen Deiner Seminare kennen oder ein Konzert in meiner Nähe....😊. Danke, dass Du uns an Deinen Gefühlen teilhaben lässt und wundervolle Menschen Deinen Weg begleiten....❤.
Einen schönen 2. Advent ( bei mir mit dieser herrlichen CD)😄🎵..
Fühle Dich umarmt von mir , liebe Gila

Herzlichst ❤
Deine Heidi
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Danke, liebe Heidi - habe mich sehr über deine lieben Worte gefreut! Ja, es waren wunderbare Stunden - und als Krönung traf ich dann noch auf einige meiner Seminarteilnehmer! Einfach Spitze!

Eine ganz liebe Umarmung
von deiner Gila ❤❤❤
Claudia aus Bad Vilbel schrieb am 27. November 2018 um 22:27:
❤ Meine liebe Gila 💕

schon seit Tagen denke ich an dich.
Sehe ich Bilder aus den letzten Seminaren mit dir und all den lieben Teilnehmern, die so offenen Herzens Tage voller Licht und Liebe, voller Freude und wundervollen Erfahrungen mit nach Hause nehmen durften.
Das sind dann Augenblicke, in welchen ich ganz ruhig und bei mir bin, inne halte und es nur diesen einen Atemzug braucht und schon bin ich mitten in dieser lichtvoll schwingenden so herzlichen Energie.
Und dieses innehalten, mit dem damit verbundenen aufnehmen der Energien, des Lachens und mancher erlösender und befreiender Perlen der Liebe, die aus den Augen kullern, schenkt mir etwas, das nicht nur Kraft ist, Zuversicht und Lebensfreude. Es ist wie ein Zauber, der mich ganz liebevoll umhüllt, aus dem ich schöpfen kann.
Liebe Gila, ich empfinde eine tiefe Dankbarkeit in meinem Herzen für jeden Augenblick, den ich bisher mit dir erleben durfte und ich freue mich auf unsere Herzens-Begegnungen, die vor uns liegen. 😍

Eine allerliebste Herzensumarmung ❤
deine Claudia
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Claudia,

deine Worte sind wie wunderschöne Musik, die man immer wieder anhören möchte - und schon stellt sich ein gutes Gefühl ein ...

DANKE FÜR DEINE LIEBE.

Wir freuen uns auf dich!

Hab eine wunderschöne Adventszeit!

Mit einer ganz lieben Umarmung
herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Heidi schrieb am 26. November 2018 um 12:11:
Liebe Gila und alle Leser dieser Seite...

die Tage in der Adventszeit sind eine besondere Zeit. Eine Zeit des in sich schauen und lauschen, der Wunsch zu mehr Nähe und Wärme..zu mehr Miteinander.. zu mehr Menschlichkeit.
Gerade jetzt, wo noch alles rasch erledigt und fertig werden muss, ob privat oderberuflich ...tritt dieser Wunsch immer mehr ins Bewußtsein...
Dazu braucht es oft gar nicht viel..Ein wenig für-sich-selber-sein. Kleine Rückzug-Inseln schaffen...kuschelig am Sofa mit dem Lieblingsbuch bei Tee und Kerzenschein....Lieblingsmusik hören oder einfach nur träumen und den Moment bewußt zulassen... Dies ist meine spezielle Rückzuginsel , die schenkt mir am meisten Ruhe und Kraft...
Schenken wir uns solche "Inseln" doch das ganze Jahr über immer mal wieder...Sie kosten nichts, ausser einer Entscheidung.😄💕🎅
Ich wünsche Euch allen , sich Zeit nehmen füreinander, dies ist das wichtigste Geschenk überhaupt....

Freunde sind wie Sterne.
Sie leuchten uns in der Dunkelheit
und wärmen uns den Tag.
(Monika Minder)

Eine schöne Zeit... und herzliche Grüße❤
Heidi
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Heidi,

bei deinen lieben Worten '"spürt und riecht'" man förmlich die Adventszeit - du hast alles so wunderschön 'weihnachtlich' beschrieben - DANKE.

Heute Abend brühe ich mir einen Weihnachtstee auf, lese noch einmal deine Worte und nehme mir eine Auszeit ...

Sei ganz lieb umarmt
von deiner Gila ❤❤❤
Sabrina aus Neumarkt schrieb am 4. November 2018 um 21:30:
Liebe Gila
Vor 12 Jahren habe ich dein Buch Mutter Erde trage mich das erste Mal gelesen. Jetzt ist es mir wieder in die Hände gefallen und ich bin in einer ähnlichen Situation wie du damals. Das Buch begleitet mich und gibt mir gerade sehr viel Kraft. Dafür möchte ich dir danken.
Liebe Grüsse
Sabrina
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Sabrina,

ich danke dir von Herzen für dein liebevolles Feedback. Das empfinde ich als etwas ganz Besonderes: Was für eine Größe!

Ohne dich persönlich zu kennen, nehme ich dich jetzt einfach als DANKESCHÖN in die Arme.

Bleib behütet, liebe Sabrina!

In liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Karin aus Koblach schrieb am 17. Oktober 2018 um 8:59:
"Du bist ein Gast.
Hinterlasse diese Welt ein bisschen schöner, ein bisschen
humaner, ein bisschen duftender für die unbekannten Gäste, die dir noch folgen werden." unbekannt
😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇
Einen wunderschönen Tag wünsche ich allen Lesern und Leserinnen!
Karin
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Karin,

egal, ob diese tiefgehenden Worte von 'unbekannt' sind - sie sind von Karin geschrieben. Und das zählt ...

Danke, liebe Karin!

Allerherzlichst
deine Gila ❤❤❤
Sylke-Damaris Lehmann aus Cottbus schrieb am 9. Oktober 2018 um 17:36:
Liebe Gila, liebe Leser des Gästebuches,
bisher habe ich immer über die wunderbaren Erfahrungen die ich in Gilas Seminaren und Götz Couching, machen durfte berichtet. Heute habe ich ein Anliegen und damit möchte ich mir einen Traum verwirklichen. Ich suche Jemanden der mit mir 3 Wochen zum Cardasee reist. Diese Reise soll aber eine außergewöhnliche Reise werden. Nur der Abfahrtsort und das Ziel soll geplant werden und das Datum natürlich😄. Alles was dazwischen liegt soll spontan, rein nach der Intuition , passieren❤. Warum? Mein Leben war bisher durchstrukturiert oder besser gesagt perfekt geplant. Und das möchte ich nicht mehr. Ich möchte die Spontanität erleben und all das was sich daraus ergibt. Ich bin 52 Jahre jung . Wenn Du Dich angesprochen fühlst und vielleicht auch diesen Traum in Dir hast, dann melde Dich bitte unter 0170-4930630.
Liebe Gila, ich danke Dir, dass ich das hier schreiben durfte. ❤ lichen Dank und vielleicht geht ja mein Traum in Erfüllung🌈
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Sylke,

ich finde diese Idee einfach grandios.

Und an alle, denen es genauso geht - ich kenne Sylke bereits seit vielen Jahren. Sie hat viele Seminare bei mir besucht. Eines weiß ich - dieser Urlaub wird außergewöhnlich - außergewöhnlich interessant und schön.

Seid spontan - meldet euch bei Sylke. Das Leben ist auch spontan.

Herzlichst
eure Gila ❤❤❤
Andrea aus Gelsenkirchen schrieb am 3. Oktober 2018 um 16:02:
Grüße Euch, Ihr Lieben,

ich bin sehr dankbar, dass ich das wunderbare Seminar besuchen durfte.
Die herzliche Begrüßung von Euch, liebe Gila und lieber Götz, war sehr schön, ich fühlte mich als "Frischling" gleich aufgenommen. Der liebevolle Umgang eines jeden Einzelnen von Euch, egal ob "Oldie" oder "Frischling" ist einmalig gewesen.
Liebe Gila, danke für die tiefgehenden Meditationen, sie haben mich näher zu mir selbst gebracht, auch das schöne Heilungsritual im Wald war beeindruckend.
Dieses herzliche Beisammensein, geprägt von soviel Liebe, aber auch Lachen und Weinen ist tief in meinem Herzen verankert. So habe ich die Möglichkeit, dieses Gefühl immer wieder neu in mir "aufflammen" zu lassen.
Ich bekomme noch heute Gänsehaut, wenn ich an unseren Kreis am letzten Seminartag denke, wo wir uns aneinander alles Gute wünschten.
Ich bin auch dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte anschließend eine Woche in Cuxhaven zu verbringen - so konnte ich das "wundervoll" Erlebte in Ruhe verarbeiten.
Liebe Gila, danke für das Lied von Hanne Haller, mit ihr beginne ich morgens meinen Start in den Tag.
Ich danke auch Dana für die schönen Fotos und Uta für die Organisation des Orchideengeschenkes.

Ich danke Euch Allen, Ihr seid wunderbar!

In Liebe
Andrea
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Andrea,

wie schön, dass auch du als "Frischling" so einen liebevollen Beitrag in unser Gästebuch geschrieben hast! In den vergangenen Tagen habe ich schon so viele Anrufe erhalten von Teilnehmern, die dieses Mal nicht dabei waren und die die vielen begeisterten und berührenden Gästebucheinträge ansprachen.

Darum auch dir, liebe Andrea, ganz, ganz herzlichen Dank für deine berührenden Worte.

Hab weiterhin eine gute Zeit! Bis zu unserem Wiedersehen!

Mit einer ganz lieben und herzlichen Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Maria Christina schrieb am 30. September 2018 um 15:52:
Hallo, Ihr LIEBEN alle,
heut sind es genau 2 Wochen her, als wir uns in Suhlendorf, nach "4 Tagen im Himmel leben" voneinander verabschiedet haben und unsere Reise in den Alltag wieder begonnen hat. Inzwischen sind so viele schöne Einträge im Gästebuch zu lesen und es ist für mich immer wieder eine Reise in die Vergangenheit.
Liebe Susanne, deine Worte haben mich zu Tränen gerührt, denn ich weiß nun, worauf du verzichten musstest. Ich kenne dich noch nicht, aber ich hoffe sehr, dass es dir inzwischen besser geht und schicke dir gleichermaßen ganz viel Liebe und Wärme und die heilenden Engel an deine Seite. Fühle dich darunter geborgen.
Heute hatte ich eine wunderbare Begebenheit, an der ich euch teilhaben lassen möchte. Seit unserer Rückkehr höre ich auf meinem Weg zur Arbeit jeden morgen die CD von Hanne Haller. Und zwar genau die ersten beiden Lieder, davon unser geliebtes Lied : " Denn er hat seinen Engeln..." Die beiden Lieder reichen genau bis zur Autobahnauffahrt. Dann schalte ich ab und beginne mit meinen Affirmationen, oder meinem Gespräch mit dem lieben Gott bis zur Autobahnabfahrt nach ca. 30 Kilometern. Ja..... jeden Tag bitte ich meine Engel, mir zur Seite zu stehen, mir auf meinem Weg zu helfen und sende sie auch zu meinem Mann, unserer Familie, euch allen und so vielen wertvollen Menschen, die mein Leben schon durchkreuzt, begleitet und bereichert haben. Noch vielmehr aber zu denen, die besondere Dinge durchleben müssen, oder wo ich weiß, dass sie ihre Hilfe besonders brauchen. Das Lied habe ich schon so lange zu hause in meiner Sammlung, aber seit dem Seminar berührt es mich wieder auf eine ganz neue Art. So ist es mir zum täglichen Begleiter geworden. Heut morgen besuchte ich den Gottesdienst und war mit meinem Herzen so tief mit euch allen verbunden. Dann wurde das Textwort für die Predigt verlesen.
Psalm 91 Vers 11: "Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen"
Ihr Lieben, ich war so bewegt! Mich durchzog es von der Fußspitze bis ins letzte Haar. Es war, als wärt ihr alle dabei gewesen. Das kann kein Zufall sein. Ja, unsere Engel sind wahrhaftig und umgeben uns und Gottes Liebe reicht für jeden Menschen. Sie durchzieht uns und verbindet uns über Kilometer Entfernungen einfach so von Herz zu Herz, von Seele zu Seele.
Der Übergang von unsrem Seminar in den Alltag ist mir ehrlicherweise sehr, sehr schwer gefallen. Mein Herzens-Brunnen war so angefüllt, ja überfüllt, dass ich gar nicht wusste wohin mit meinen Gefühlen und Emotionen. Gern hätte ich noch ein paar Tage für mich gehabt um Alles noch nachwirken zu lassen. Die wunderbaren Erlebnisse waren noch so präsent in mir und nicht mit Jedem kann man das Erlebte teilen. Am Montag besuchte ich meine Mama und ich sprang ihr voller Freude um den Hals. Sie ist bereits 84 und hat mir zu einem großen Teil das Seminar finanziert. Danke meine liebe Mama auch von hier aus dafür. So lagen wir uns beide weinend in den Armen und ich erzählte ihr 4 Stunden lang vom Seminar.
Liebe Gila, inzwischen liest sie nun auch schon das 3. Buch von dir und ist soooo begeistert.
Vor ein paar Tagen habe ich nun auch versucht meinem Mann mal ein paar Seiten aus einem Buch schmackhaft zu machen.........(ich habe meine Engel darum gebeten)....und habe gedacht, dass kann doch NIEMANDEN unberührt lassen.......ja, es stimmt! Er liest weiter und es bewegt sich eine sanfte Welle. ....Danke Gila, danke ihr Engel, danke ihr Alle, danke lieber Gott.
Wir haben in den Meditationen unsere tiefsten Herzenswinkel beleuchtet, dass Licht hinein gelassen mit Liebe und Wärme umgeben und Heilung erfahren. Das war zum einen Teil richtig Arbeit, aber es hat für mich eine ganze Kur ersetzt. Ich habe soooooviel mitgenommen! Ihr alle ward Engel, Therapeuten, Freundinnen. Gila, du hast uns in den Meditationen auf eine uns noch unbekannte Reise mitgenommen. Anfangs dachte ich noch, oh wie entspannend, aber dann war es eine Achterbahnfahrt für meine Seele, die letztendlich dadurch zur Heilung geführt wurde. Danke für deine Liebe und Fürsorge dabei.
Wir sind gekommen als Frischlinge, neugierig, etwas ängstlich aber voller Vorfreude. Und ihr Lieben Oldies habt vom ersten Moment an eure Arme und eure Herzen für uns ausgebreitet. Wir sind EINS geworden und wir haben einander soviel Vertrauen geschenkt und empfangen.
Liebe Gila, jeden Abend hast du uns wie eine liebende Mutter mit deinen Gute Nacht Geschichten in so eine wunderbare, kuschlige Abendstimmung versetzt. Der Abschluss mit den schönen tiefgehenden Liedern hat einfach nur Geborgenheit pur und tiefe Dankbarkeit fühlen lassen.
Alles Erlebte ist in uns und wir können es zu jeder Zeit abrufen. Das spüre ich in den vergangenen 2 Wochen sooo deutlich. Lieber Götz, dir danke ich auch für den Hinweis : "Die Kraft ist in dir!" Ja! Sie ist es und ich rufe sie jeden Tag ab.
Jeden Einzelnen von euch nehme ich im Geiste in meine Arme und bin dankbar für dieses Geschenk. Ich habe Heil erfahren
H Hilfe
E empfangen
I in
L Liebe

Danke, liebe Gila. In dir hat der liebe Gott einen Engel auf die Erde gesandt. Danke lieber Götz und danke liebe, liebe Dana für die wunderschönen Bilder. Erst beim zweiten Hinschauen ist mir aufgefallen, dass Otto van Delden ja von der Leipziger Messe direkt auf Gilas Hand geflogen ist. Sein Lora, Lora klingt mir noch im Ohr. Von den Bildern sollte man eine Tapete machen!!!
Übrigens kam letzte Woche ein wunderschöner Schmetterling in mein Büro geflogen und setzte sich auf meine Hand. Ich saß da wie beseelt und war total bewegt. Einfach schön.
Bis bald ihr Alle, seid gesegnet und behütet,

in liebevoller Verbundenheit
eure Maria Christina
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Christina,

einfach nur DANKE für deine inspirierenden Worte. Sie machen glücklich - und wir haben nach dem Lesen einfach das Bedürfnis nach mehr ...

Danke, liebe Christina - mach einfach weiter! Jeder, der deine Zeilen liest, fühlt sich bereichert.

Ich umarme dich!
Herzlichst deine Gila ❤❤❤
Susanne aus Leksand/Schweden schrieb am 29. September 2018 um 11:04:
Hallo ihr lieben Teilnehmer vom Hei-Li-Li in Suhlendorf!

Was?, werdet ihr jetzt denken, eine Susanne war doch gar nicht dabei!?Zumindest nicht eine aus Schweden...
Nein, physisch war ich auch nicht anwesend, aber mein Herz und meine Seele waren bei euch an allen Tagen, vom Frühstück bis zur von mir so geliebten Geschichten und Lieder-Abendrunde.


Eigentlich wollte ich ja dabei sein... das Seminar war seit langem gebucht, alle Reisevorbereitungen bis auf's kleinste geplant und seit Monaten freute ich mich auf diese Tage, denn ich wusste, es werden schöne und liebevolle Tage!

Aber dann, 5 Wochen vor dem Seminar, hat mich mein Rücken im wahrsten Sinne des Wortes (mal wieder) nieder gestreckt...und ich dachte nur: WARUM JETZT???
Ich tat alles, was die Ärzte und Krankengymnasten mir sagten, versuchte es sogar mit thailändischem Heilpflaster...aber nichts half!
Ich schaffte es nicht, wieder auf die Beine zu kommen.
Voller Traurigkeit im Herzen, rief ich Gila an und musste das Seminar absagen...
Warum frage ich mich immer noch...Gott und meine Engel wissen es...

Warum schreibe ich euch?
Weil ich hier eure Worte lesen darf und die Liebe in euren Worten spüre, weil ich Gilas Seminare aus den vier Seminaren kenne, bei denen ich bisher dabei sein konnte. Ich kann mir die Liebe und Geborgenheit, die immer wieder jeder einzelne spüren darf, vorstellen, weil ich sie selbst erleben durfte...

Durch eure Worte hier im Gästebuch erfahre ich das Licht und die Liebe des Seminars und fühle mich ein kleines bischen so, als wäre ich doch dabei gewesen.

Ich wünsche euch allen von Herzen alles Liebe und Liebe in euren Herzen !
(Eure) Susanne

Liebe Gila, DANKE für dein liebevolles Seminar❤
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Susanne,

DIE Überraschung ist dir nun wirklich gelungen! Ganz selten schreibt mal jemand, der absagen musste und nicht dabei sein konnte, so nette Worte ins Gästebuch!

Vielen, vielen Dank dafür.

Aber auch du warst uns beiden - Uta und mir - so präsent während des Seminars. Oftmals - wenn unsere Seminarkerze brannte - habe ich dir das Licht der Heilung nach Schweden geschickt.

Und ich konnte dich so gut verstehen - es wäre gar nicht möglich gewesen, mit DEN Schmerzen mehr als 2000 Kilometer mit dem Auto hin und zurück zu fahren.

Und du weißt ja, welche Kräfte unsere Gedanken haben ... So warst du die ganze Zeit über bei uns - vor allem am Samstagnachmittag ...

Wir freuen uns einfach auf die nächste Gelegenheit, wieder zusammenzutreffen, ja?

Und dir wünsche ich - in Gedanken ganz nah - Heilung, Licht und Liebe - und wieder dein herzliches Lachen, liebe Susanne.

In liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Marion aus Hövelhof schrieb am 27. September 2018 um 22:55:
Hallo Ihr Lieben,

nun endlich komme ich dazu, mal was zu schreiben und habe eben vorab alles gelesen..., und ich musste laut loslachen - ja Leipziger Messe oder war es doch die Buchmesse... 🤔😂

Ich danke Dir liebe Gila und natürlich auch Götz mit seinem tollen Humor und Herzlichkeit - habe ich ihn zum ersten Mal im Seminar erlebt!

Dana es war so schön dich wieder zu treffen 👍

Es war wunderschön mit Euch allen und es war für mich genau passend ein paar Tage mal raus und mal für sich was Gutes tun!

Lena und ich hatten auch eine gute Heimfahrt. Bloss leider war unsere Strecke zu kurz, um alles Revue passieren zu lassen! 🙄😄

Gila, danke für alles und diese tolle Kombination von meditieren - essen - meditieren - heulen - lachen mit Tränen - also passt alle auf, was ich mitbringe von der Leipziger Messe!! 😂

Seit alle lieb umarmt - ich habe daheim gleich viel Liebe kennenlernen dürfen - mal mit einem anderen Blickwinkel ❤️
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Marion,

danke für deine dankbaren und liebevollen Worte! Ja, unsere Leipziger Messe hatte es in sich ... Lora-Lora, Lora-Lora! Es gibt so ein schönes Bild von dir - das spricht Bände ...

Sei auch du, liebe Marion, ganz lieb umarmt - und vielleicht klappt es ja am kommenden Donnerstag mit unserem Gesprächskreis?

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Christina aus Loxstedt schrieb am 26. September 2018 um 8:09:
An alle meine Lieben!
Dieses Seminar stand unter dem Motto „Heilung, Licht und Liebe“. Ich bin kurz entschlossen in die Lüneburger Heide gefahren, in der Hoffnung, wieder mehr L(i)ebenskraft in meinen Alltag zu bekommen. Erhalten habe ich weit, weit mehr. Dafür möchte ich mich bei allen bedanken - Gila, Dana, Götz und ALLEN Teilnehmern. Ein ganz herzliches VERGELT`S GOTT !
Wunder sind ganz einfach, das weiß ich - nur zulassen muss man sie…
Die Zeit war leider zu kurz, um jeden von Euch kennenzulernen. Doch ich trage Euch alle in meinem Herzen, während mir jetzt während des Schreibens schon wieder die Tränen der Liebe, der Verbundenheit, der Dankbarkeit in meine Augen schießen. Zum Glück weiß ich: man sieht sich immer zweimal im Leben…
Alles Liebe und Gute von der schönen Nordsee wünscht Euch Eure Chrissi

An alle, die sich überlegen, an einem Seminar mit Gila teilzunehmen:
JA !!! Macht es einfach, überlasst Euch dem Flow, der grenzenlosen Liebe, der Aufnahme in den Kreis der Leiter und Teilnehmer, die eine derartige Konzentration von innerer Ruhe und Fallenlassen und Auffangen und Liebe und Heilung in ihrer Gemeinschaft erst möglich machen.
VIEL FREUDE !!!
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Christina,

was für wunderschöne und beeindruckende Worte an die Gruppe! Ja, dieses Seminar war für alle etwas ganz Besonderes - egal, ob viele Oldies oder auch so einige 'Frischlinge' dabei waren. Es war eine gelungene und herzerfrischende Mischung.

Danke für deine Liebe.

Ich umarme dich in liebevoller Verbundenheit.

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Meggi aus Büsingen schrieb am 24. September 2018 um 18:07:
Hallo ihr Lieben alle!
Was mir im Kampf des Alltags, bei allem Suchen und auch Finden bisher nicht gelungen war, das haben diese Tage in eurer Gemeinschaft und unter Gilas liebevoller Leitung geschafft! Dafür hat es diesen geschützten Rahmen der Geborgenheit und der Liebe dieses Seminars gebraucht.
Ich danke euch allen von Herzen, jedem Einzelnen, für die kleinen und großen Geschenke, die ihr mir mit auf den Weg gegeben habt. Für die Erkenntnis, wie wichtig die Liebe zu den Menschen ist, die Verbundenheit und die Offenheit. Und vor allem, wie sich diese Liebe anfühlen kann. Sooo schööön und vor allem richtig. Danke!
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Meggi,

ich sehe dein liebes Lachen immer noch vor mir .
Danke für deine lieben Worte an die Gruppe!
Grüß MARTHA von mir.

DANKE!

In liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Gabi aus Cottbus schrieb am 23. September 2018 um 16:38:
Liebe Gila und lieber Götz,
ich möchte mich bei Euch für das wundervolle Seminar in Suhlendorf von ganzem❤bedanken. Es waren wieder wunderschöne und lichtvolle gemeinsame Tage mit sehr viel Liebe und Wärme zum Auftanken für die Seele. Danke auch an alle, die dabei waren, für die tröstenden Worte, die herzlichen Umarmungen, die wunderbaren Gespräche und nicht zu vergessen das herzerfrischende Lachen. Die vielen tollen Fotos sprechen Bände!Danke auch an Dich, liebe Dana, für Dein Engagement sowie die Bearbeitung und Aufbereitung der vielen Bilder😊. Der Abschied von Euch allen ist mir schwer gefallen, aber ich habe Euch fest in meinem Herzen .☀️
Meine Heimfahrt war äußerst harmonisch und meine Schutzengel haben mich begleitet. Ich freue mich schon auf ein glückliches Wiedersehen in 2019. Bleibt alle gesund und denkt immer daran, dass wir alle miteinander verbunden sind. In diesem Sinne alles, alles Liebe. Herzlichst Eure Gabi.😉
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Gabi,

danke von ganzem Herzen für deine lieben und dankbaren Worte! Ja, die Fotos sprechen Bände - sie zaubern allen ein Lächeln ins Gesicht, wenn nicht sogar mehr ...

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen - vielleicht sogar alle auf der Leipziger Messe???

Bleib behütet, liebe Gabi!

In ganz liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Konny aus Norderstedt schrieb am 21. September 2018 um 15:13:
Liebe Gila, lieber Götz und alle die lieb gewonnenen Seelen,

vielen vielen Dank für die super schönen Zeit mit Euch.
Diese wunderbaren liebevollen Gefühle im Herzen habe ich mit nach Hause genommen und sie sind immer noch da.
Sobald ich mir die Fotos ansehe, verstärkt sich das Gefühl der vollkommenen Liebe und inneren Ruhe wieder. Wunderbar.
Ich bin Dir liebe Gila und der Gruppe für diese einzigartige Zeit sehr dankbar.
PS. Dana, es sind wirklich wunderschönen Bilder geworden.
Bis bald
In Liebe und Dankbarkeit Konny
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Konny,

danke für deinen lieben Eintrag in unser Gästebuch. Ja, wie schnell sind wir alle zu einer wunderbaren Gruppe zusammengewachsen!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit euch, wenn es sein darf!

Bleib behütet, liebe Konny!

Eine ganz liebevolle Umarmung - auch für Meike!

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Marlies aus Elsterwerda schrieb am 20. September 2018 um 22:04:
Hallo und guten Abend liebe Hei-li-li Teilnehmer und liebe Gila!

Ein traumhaftes Seminar liegt hinter uns. es war wunderschön - die Schwingung in der Gruppe, all die Liebe zu spüren.
Danke für alles an alle, aber vor allem Danke Gila und Götz.🌈
Wir sind nicht heimgefahren, sondern geschwebt.
Danke Dana für Deine liebevolle Art.
Möge alles weiter in uns schwingen. verbinden wir uns in Liebe und Harmonie.
😍🍷🌈
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Marlies,

vielen Dank für deine dankbaren Worte. und vor allem, dass du noch dabei sein konntest ... Danke Uta!
Du warst - wie immer - eine wunderbare Bereicherung der Gruppe.

Mit einer ganz lieben Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Christine aus Blankensee schrieb am 20. September 2018 um 13:20:
Liebe Gila, lieber Götz und all Ihr Lieben vom Seminar in Suhlendorf,
jedes Seminar bei Gila ist das schönste. So war es auch dieses Mal. Aber unser Hei-Li-Li hat in besonderer Weise mein Herz berührt. Die Harmonie schwingt immer noch in mir nach und selbst mein Mann stellte fest, dass das Lächeln gar nicht mehr aus meinem Gesicht verschwindet. Sogar straßenbreite Traktoren, falsche Autobahn, Umleitungen ohne Ende und ein kassierter Blitzer ändern nichts daran. Und als ich darüber nachdachte, warum sich mir alles in den Weg stellte, wusste ich- falsche Wortwahl beim Abschied von Euch allen. Ich wollte noch bei Licht zu Hause ankommen, aber es muss wohl mein Unterbewusstsein dafür gesorgt haben, dass es auch nicht früher passierte. Also-immer an die richtigen Worte denken😊!
Aber wenn ich Euch allen jetzt ganz viel Liebe sende, kann ich nicht falsch liegen.
Danke an Euch alle und an Gila, die es immer wieder versteht, durch ihre liebevolle Art alle Teilnehmer ihrer Seminare so glücklich zu machen und ihnen Hoffnung und Vertrauen zu schenken.
DANKE
Christine
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Christine,

wie berührend und wie bereichernd sind deine Worte - und deine Erkenntnisse! DANKE auch dir von ganzem Herzen. Die Fotos vom Seminar sprechen Bände. Es ist so wunderschön, dass du mal wieder dabei warst.

Auch dir eine ganz, ganz liebe Umarmung von mir.

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Monika schrieb am 20. September 2018 um 11:13:
Guten Morgen, liebe Gila,

ich möchte dir nochmals von ganzem Herzen danken für die wundervollen 4 Tage, die ich bei Dir/Euch verbringen durfte.

So viel Liebe, Harmonie und vor allem Herzenswärme war und sind überwältigend für mich gewesen. Ich bin immer noch in Liebe und Freude eingehüllt. Auch heulen darf ich jetzt, das weiß ich, und mein Herz spüren und weitergeben.

Danke!!!!!! Dank deiner!

Ich bin im Moment für 3 Tage zur Behandlung im Krankenhaus. Hier fühle ich mich wie im Kühlschrank.🙈
Ganz schön krass zu diesen schönen Tage bei dir/euch.

Liebe Gila, mir fehlen die Worte... Ich würde gerne mehr schreiben, aber wie du auch bestimmt bemerkt hast, in Wort und Schrift bin ich nicht so gut.

Trotzdem glaube und hoffe ich , dass du meine große Dankbarkeit fühlst Wenn du für mich Empfehlungen oder Ratschläge hast.... ich bin für alles offen, sei bitte so lieb und sag es mir.

Mein Vertrauen kommt zurück 😘

In Liebe und großer Dankbarkeit, sei herzlichst gegrüßt Monika
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Monika,

wir tauen mit unseren warmen und liebevollen Gedanken deinen Kühlschrank ab - versprochen!

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Johanna aus Borsum schrieb am 19. September 2018 um 22:10:
Das Hei-Lie-Lie (La) Seminar in Suhlendorf war sowas von genial. Ich kann es kaum in Worte fassen, wie warmherzig und liebevoll Gila dieses Seminar geleitet hat. Vom ersten Tag an hatte ich das Gefühl angenommen zu sein , sei es von Gila und Götz und von den Teilnehmern. Wundervolle Meditationen, Heilrituale, Tänze, Gespräche und liebevolle, emotionale Begegnungen haben mich zum Positiven verändert. Hatte ich doch viele Jahre zuvor die schmerzliche Erfahrung gemacht, dass meine ältere Tochter den Kontakt zu mir abgebrochen hatte , ohne ersichtlichen Grund. Jetzt sehe ich diese Tatsache aus einer neuen Perspektive. Ich habe bedingungslose Liebe, Mitgefühl und Anerkennung erfahren. Mein Leben hat sich verändert. Ich kann die gegebene Tatsache annehmen. Eine Seminarteilnehmerin hat mir die Augen geöffnet. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch ( danke liebe Christine) und mir gesagt :" das, was du machen kannst ist...schicke deiner Tochter die allerliebsten Gedanken. Liebe ist die stärkste Kraft , mehr kannst du nicht machen. Du wirst sie wieder sehen, entweder hier auf Erden , oder in der kommenden Welt." Diese Worte haben mich sehr getröstet. In Liebe und Dankbarkeit eure Johanna. Ps. liebe Dana, deine gebrannten Mandeln waren köstlich.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Johanna - danke für deine beiden so zauberhaften Einträge, die voller Dankbarkeit sind.

Bleib behütet, liebe Johanna!

In liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Astrid aus Mülheim an der Ruhr schrieb am 19. September 2018 um 18:38:
Liebe Gila, lieber Götz,
liebe Seelen vom Hei-Li-Li-La,

wie schön war dieses wunderbare Seminar und wird noch lange nachschwingen!

Wie schnell doch hauptsächlich fremde Menschen sich zu einer liebevollen und harmonischen Gruppe zusammenfinden! Das muss man erlebt haben!

Ich, als "Wiederholungstäterin", habe Gila soviel zu verdanken - wir kennen uns schon seit 2005 und ich habe etliche Dinge in meinem Leben mit ihrer Hilfe auflösen dürfen. DANKE! 😊

Ich darf ja noch einige Tage im schönen Ostfriesland verbringen und kann das Seminar und die vielen liebevollen Gespräche und Begegnungen nachklingen lassen.

Auf dem Weg ins Friesenland spielte im Radio "Hallelujah", gesungen von Jeff Buckley. Noch Fragen? 😉

Im Nachhinein fiel mir noch ein, liebe Marion, als wir auf dem Rückweg vom Heilungsritual waren, haben wir Zigarettenrauch wahrgenommen, obwohl niemand geraucht hat. Es heißt doch, dass sich vorangegangene Seelen durch Musik oder Gerüche etc. bemerkbar machen. Ich hatte während des Rituals u. a. an meinen vorausgegangenen Vater gedacht.... Er war Raucher... Vielleicht war es ein Zeichen von ihm - ich glaube fest daran. Wir hatten zu Lebzeiten nicht immer ein so gutes Verhältnis, aber mit Gilas Hilfe konnte ich 2005 - zwei Monate nach seinem Tod - durch eine Vergebensmeditation Frieden mit ihm schließen und habe sogar eine "Durchsage" von ihm erhalten. 😇

Es heißt so schön: "Was sich liebt, sieht sich wieder."
Ich freue mich, Euch auf einem weiteren Seminar mal wiederzusehen!

Einstweilen für jeden von Euch ein Schmuser von mir und ganz liebe Grüße auch von Hund Nicki 💕
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Astrid,

deine dankbaren und liebevollen Worte haben mich unendlich berührt. DANKE FÜR DEINE LIEBE UND FÜR DEINEN DANK AN DIE GRUPPE!

Gottes guter Segen sei mit dir.

Mit einer ganz lieben Umarmung
herzlichst deine Gila ❤❤❤
Maria Christina aus Luckau schrieb am 17. September 2018 um 23:05:
Ihr Lieben alle, die ihr euch in den letzten 4 Tagen in mein Herz gekuschelt habt. Ich möchte der Bitte von Gila folgen und euch einen " kleinen" Reisebericht unserer gestrigen Rückreise geben. Angefüllt mit einem sooo dankbaren Herzen und noch voller Emotionen rollte dann langsam unser Kleinwagen vom Parkplatz los und setzte sich doch tatsächlich gegen unseren Willen in Richtung Heimat in Bewegung. Mit dem Blick durch die Heckscheibe realisierten wir doch langsam, dass unser wunderbares Suhlendorf hinter uns zurückblieb. So rollten wir über die Romantikstraße Richtung Autobahn und durchwanderten in unseren Gesprächen nochmal das gesamte Seminar. Lachen und Weinen wechselten sich ab und wir erreichten so die Autobahn. Nach kurzer Fahrt viel uns natürlich auch ein, dass wir ja einige Geräte von der Leipziger Messe erworben hatten und probierten vorsichtshalber nochmal deren Funktion. Da standen plötzlich auf einer Autobahnbrücke 2 junge Frauen und winkten uns voller Freude zu. Wie zwei Engel die uns verabschiedeten standen sie da und da wir ja gerade unsere Fächer in der Hand hatten, winkten wir auch kräftig zurück und schickten ihnen ein Herz durch die Frontscheibe. Hoch entzückt von diesem schönen Erlebnis fuhren wir weiter und tauschten unsere Empfindungen weiter aus. Die Schäden der Fahrbahn sorgten für ständig wechselnde Geschwindigkeitsbegrenzungen, aber wir waren ja in super Stimmung und nichts konnte uns aus der Ruhe bringen. Als wir so auf der rechten Spur fuhren, setzte doch ein noch unerkannter PKW zum überholen an und fuhr dann eine Zeit lang tatsächlich neben mir, bis ich doch tatsächlich realisierte, das es ein POLIZEI-Wagen war. Oh....durchfuhr es mich....was macht der denn, ich wollte gerade freundlich winken, nö...da fuhr er weiter, scherte auf die rechte Spur und dann hatte der so `ne komische Leuchtschrift auf seinem Wagen. ----BITTE--FOLGEN----BITTE--FOLGEN----- Ich dachte meint der uns? Ja. Also hinterher bis zum nächsten Parkplatz. Was sollte uns schon passieren, wir waren ja voll ausgerüstet durch unser Seminar. Mit "Angel Healing" im CD-Player, leuchtenden Augen und einem breiten Grinsen öffnete ich die Tür und der Herr Oberwachtmeister stellte sich freundlich vor. "Führerschein und Personalausweis bitte! Wissen Sie denn, was Sie falsch gemacht haben?" Natürlich nicht. Ich hatte wohl in unserer glückseligen Schnatterei übersehen, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung schon aufgehoben war und hatte beim Überholen eines LKW schon eine Karawane hinter mir. Ich entschuldigte mich SEHR freundlich und beteuerte mein Fehlverhalten. Von unserem strahlenden Lächeln hypnotisiert, konnte er nicht mehr anders und wünschte uns eine gute Weiterfahrt. Wir waren echt froh, dass er bei unserem Zustand und dieser Musik im Auto keinen Drogentest gemacht hat. Wenn wir ihm noch gesagt hätten, wir kommen vom Hei-Li-Li Seminar und hätten ihm noch unsere neuesten Messeprodukte vorgestellt, hätte er uns womöglich einkassiert. So erreichten wir dann aber doch ohne weitere Zwischenfälle unseren Heimatort. Erstaunlicher Weise haben wir nur sooo wenig Benzin nachtanken müssen, wir sind wohl zwischendurch über dem Boden geschwebt.
Ihr Lieben, das war jetzt ein etwas ausführlicher Reisebericht.
Was mein Herz durchzieht wenn ich auf die erlebten Seminartage zurückblicke, möchte ich euch gern noch in den nächsten Tagen schreiben. ( Wenn ich darf ) So möchte ich einfach dir liebe Gila, lieber Götz, ein von ganzem Herzen kommendes Dankeschön aussprechen und schicke all unseren Teilnehmern eine liebevolle Umarmung. Und wo immer ihr jemandem begegnet, der es braucht, nehmt ihn in den Arm. Wir alle haben es erfahren. Es tut soooooo gut. Lebt die Liebe und lasst euer Licht leuchten. Bis bald ....von Herzen eure Maria Christina
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Christina,

herrlich, dein liebevoller Beitrag - lach-lach-lach! Aber er ist auch so voller Dankbarkeit, Tiefsinnigkeit und Liebe.

Und dafür nehme ich dich jetzt einfach mal wieder in meine Arme!

In liebevoller Verbundenheit
herzlichst deine Gila ❤❤❤
Johanna aus Borsum schrieb am 17. September 2018 um 15:21:
Ich bin so angefüllt von Wärme, Liebe, Herzlichkeit und Dankbarkeit, sodass ich platzen könnte vor Freude. Es war so schön beim Hei-Li-Li (La) Seminar in Suhlendorf . Heute Morgen habe ich meine Kolleginnen allesamt in den Arm genommen, zumal ich nach 6 wöchiger Krankheit wieder arbeiten gehen durfte. Voller Freude und Harmonie und einer ganz anderen Sichtweise des Lebens kehre ich in den Alltag zurück und ich bin sicher, dass dieses Gefühl noch lange anhalten wird. Es war mein erstes Seminar bei Gila und es wird nicht das letzte sein. Danke, liebe Gila, danke lieber Götz, danke ihr lieben Menschen, denen ich begegnen durfte und mit denen ich sehr gute , tiefsinnige Gespräche führen durfte. Ihr habt mir alle sehr geholfen. Ich bedanke mich auch bei Dana und bin schon ganz gespannt auf die Fotos. Johanna
Heike schrieb am 17. September 2018 um 9:23:
HeiLiLi sollte auch um Lachen ergänzt werden, auch wenn wieder Sturzbäche von Emotionen in Form von Tränen mit dabei waren. Ein wieder ganz besonderes Seminar von dem man wieder nach Hause fährt mit weitem offenen Herzen und voller Dankbarkeit. Ich danke Dir liebe Gila, dir lieber Götz und allen anderen lieben netten einzigartigen Teilnehmern für dieses Seminar.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Heike,

ja, wenn wir lachen, sorgen wir uns nicht - es geht einfach nicht! Und wir haben uns für die Lebensfreude und das Lachen entschieden. Und das war gut so - und ist auch noch weiterhin gut.

Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit vielen von euch.

Und du weißt doch: Heulen unterscheidet sich nur durch einen Buchstaben von Heilen.

Möge Heilung geschehen - bei uns allen!

In liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Vera aus Stolberg schrieb am 16. September 2018 um 16:41:
☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️.... nun sitze ich im ICE in Richtung Köln. Konnte eine Zeit lang meine Augen schließen und mich in unsere wunderschöne Zeit in Suhlendorf zurückziehen.
❤lichen Dank für ALLES! Angefüllt mit Licht und Liebe möchte ich die positive Stimmung der letzten Tage im ♥️ bewahren. Ich grüße Euch alle und DANKE, lb. Gila für dieses besondere HEILILI(La)🌈.
In Gedanke umarme ich Euch.
Freue mich auf das nächsten Seminar im Februar 2019 in Leutkirch .
Lacht mit mir 😂Lora-Lora-Lora😂. Eure Vera
☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Danke, Vera ❤❤❤
Katharina aus Bad Harzburg schrieb am 10. September 2018 um 9:16:
Lieber Frank,

soeben habe ich von Sabines Übergang in eine andere Dimension gelesen. Bei mehreren Seminaren durfte ich Sabine begegnen und feststellen, dass sie eine wunderbare Ausstrahlung hatte. Und diese Energie bleibt im Herzen und in der Erinnerung. Denn Energie geht nicht verloren.

Mit herzlichem Gruß
Katharina
Elfi Groß aus Hamburg schrieb am 8. September 2018 um 18:07:
Liebe Gila!
Obwohl wir uns noch nicht persönlich kennen, möchte ich Dich gerne mit Du anreden. Du bist mir einfach schon so vertraut.
Vor ca. 4 Wochen bat ich um innere Führung und da fiel mir Dein Buch "Mutter Erde trage mich" in die Hände. Ich bin schon lange auf dem spirituellen Weg und habeauch schon oft mit Affirmationen gearbeitet. Trotzdem ist durch das Lesen dieses Buches irgendetwas Neues passiert. Mir geht es soooo gut und ich bin so begeistert vom Leben. Es ist mir so, als ob Dein Buch eine Tür in mir aufgestoßen hätte. Inzwischen habe ich den Harmonisierer gekauft, weil ich sofort Vertrauen zu dir hatte. Über ihn kann ich noch nicht so viel sagen. Ich habe ihn ja auch noch keine Woche.
Nun habe ich in dem Buch ..aus einem kleinen Samenkorn" erfahren, dass Dein Götz aus Krupunder kommt. ( Ist es dieser Götz, den Du geheiratet hast? Ich hab noch nicht weiter gelesen). Dort habe ich jahrelang gewohnt. Jetzt wohne ich auf Hamburger Gebiet aber nur ein paar hundert Meter entfernt. Da hab ich gedacht, dass ich dir unbedingt schreiben muss.
Hoffentlich werde ich Dich bald mal auf einem Seminar sehen. Das nächste passt leider zeitlich nicht.
Bis dahin die allerbesten Grüße und ganz lieben Dank für diesen Energieschub!
Alles Liebe
von Elfi
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Elfi,

wie lieb - deine Worte! Vielen, vielen Dank! Ich habe dir eben noch mit einer persönlichen E-Mail geantwortet.

Hab ein schönes Wochenende!

In herzlicher Verbundenheit
Gila ❤❤❤
Karin aus Koblach schrieb am 7. September 2018 um 10:14:
"Das Leben ist zu kur, um es damit zu verbringen, es allen recht zu machen. Genieße es auf deine Weise!"

In diesem Sinne hinterlasse ich liebe Grüße
Karin
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Danke, liebe Karin - ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende voller Licht und Liebe.

Mit einer lieben Umarmung
deine Gila ❤❤❤
Susanne aus LEKSAND/SCHWEDEN schrieb am 31. August 2018 um 17:07:
Meine liebe Gila,
gerade habe ich (nach einiger Zeit) wieder eine deiner Karten gezogen und wie immer passen sie zu unserer derzeitigen Lebenssituation passen.
Die Karte sagte mir:

"LASS IN LIEBE LOS!"

Du weisst, wie tief und bedeutungsvoll diese Worte fuer mich sind. Geht ein Mensch von dieser Erde, geht er ins Licht und deine Seminare, liebe Gila, haben mich gelehrt, es so anzunehmen und in Liebe los lassen zu können. DANKE!
Deine Susanne
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Susanne,

danke für deine tiefe Erkenntnis und dafür, dass du uns alle wieder daran teilhaben lässt. Es ist berührend und wunderschön, dass wir immer wieder in Liebe durch Zeichen auf das Unsterbliche in uns hingewiesen werden.

Danke für dich!

Und du weißt: Was sich liebt, das sieht sich wieder!

iIn tiefer liebevoller Verbundenheit
deine Gila ❤❤❤
Claudia aus Wien schrieb am 27. August 2018 um 13:56:
Meine liebe Gila,
seit lange Zeit habe ich heute wieder mal auf "Deine Seite" geschaut und was soll ich sagen, es tut einfach gut. Auf einmal bist du mir ganz nah und ich spüre auch viele Seminarteilnehmer, die bereits mit mir auf einem meiner vielen Seminare war, ganz stark. Ich höre mir gerade das Lied "Denn er hat seinen Engel befohlen..." und denk an die wunderschönen gemeinsamen Momente mit Liebe und Leichtigkeit. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen. Sei ganz fest umarmt. Wünsche Euch allen einen mit Liebe erfüllten Tag.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Claudia - wie tut das gut, wieder mal so liebe Worte von dir zuhören!

Ja, "Denn ER hat seinen Engeln befohlen ...!" ist so ein kraftvolles Lied, und ich freue mich genauso wie du, wenn wir es wieder zusammen singen können.

Eine ganz, ganz liebe Umarmung zurück, liebe Claudia.

In Liebe
deine Gila ❤❤❤
Mathilde aus dachau schrieb am 23. August 2018 um 18:26:
Lieber Frank, ich habe Deine sabine nicht kennenlernen dürfen, meine worte an Dich: sie war ein besonderer Mensch das sagt das Strahlen aus Ihrem Gesicht, Ihre Geschichte war zu ende und nun darfst du das beste aus Eurem Leben behalten nämlich die Erinnerung an Sie. Sag danke dass Sie in deinem Leben war und dafür dass sie für dich auch weiter an deiner Seite sein wird wann immer du sie brauchst. Eure Liebe wird Euch immer verbinden und mehr als Liebe kann es nicht in unseren Leben geben. Sei dankbar und schaue auf alles was kommt mit Gelassenheit und Liebe entgegen. Viel was auch immer Du dir wünscht soll auf dich kommen und nimm es in Dankbarkeit an. Liebe, Vergebung und Freude seien Dein Begleiter☀️💕❤☀️🌈🌈🌈
Karin aus Koblach schrieb am 23. August 2018 um 13:05:
"Als der Regenbogen verblasste, da kam der Albatros und er trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts. Ich trat ein und fühlte mich geborgen." (Antoine de Saint-Expury: Der Kleine Prinz)

In Gedanken bei Sabine und Ihrer Familie
Karin
Sylke-Damaris aus Cottbus schrieb am 23. August 2018 um 9:15:
Liebe Gila, liebe Leser und Leserinnen,
ich habe gerade einen riesen Prozeß des Loslassens durch und möchte hier meine Erfahrungen mit Euch teilen. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen. Ich habe 18 Jahre meinen Sohn allein groß gezogen und auch allein , für seine Entwicklung, die Verantwortung getragen. Am 02.08. ist er nun , für ein Jahr nach Australien gegangen. Der Abschied war sehr schwer. Ich bin 3 Tage danach nur mit Sonnenbrille rumgelaufen. Selbst an Orten, wo wir viel Spaß hatten und an denen Erinnerungen hängen, kamen mir die Tränen, ach was sage ich, die Schleusen wurden geöffnet (ich wohne im Spreewald) Die erste Woche war ganz schlimm. Ich hätte nie gedacht, dass Loslassen so weh tun kann. Ich habe mich hinterfragt warum ich so stark reagiere und da kam ein Satz. Loslassen ist wie ein kleiner Tod. Die Art wie wir zusammen gelebt haben, wird es nicht mehr geben, das ist vorbei. Mein Sohn wird als eine gestandene Persönlichkeit und anders nach diesem Jahr zurückkehren und das war es was so weh tat, dann habe ich aber auch gespürt, dass etwas Neues beginnen kann. Das ich mein Leben jetzt neu gestalten und ausrichten kann . Und das hat mir wieder Mut gegeben und vor allem Lebensfreude. Ich fang nun an eine Liste zu erstellen über Dinge die ich immer machen wollte. Ups, und sie ist länger geworden als ich dachte. Ich hätte nie diese Kraft gehabt, wenn ich nicht Deine Seminare besucht hätte, liebe Gila und Deine Bücher gelesen habe. Danke, dass Du mich, wenn auch nicht direkt , durch diesen Prozess begleitet hast. Eine liebevolle Umarmung dafür❤
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Spreewaldgurke,

danke für unser gestriges Telefonat und diesen lieben überraschenden Eintrag in meinem Gästebuch.

Ich umarme dich, liebe Sylke.

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Brigitte aus Willstätt schrieb am 21. August 2018 um 16:34:
UND IMMER SIND DA SPUREN DEINES LEBENS
GEDANKEN,BILDER UND GEFÜHLE
SIE WERDEN UNS IMMER AN DICH ERINNERN
UND DICH NIE VERGESSEN LASSEN...

DANKE liebe Sabine für Alles was du uns gegeben hast.
In Licht und Liebe für deine Familie
Brigitte
Simone aus Schönholzerswilen schrieb am 21. August 2018 um 11:37:
Lieber Frank wir wünschen Euch viel Kraft, mit Sabine hatte ich wunderbare Gespräche sie wird in unseren Herzen bleiben . Ein Mensch der geliebt wird ,geht nie von uns ganz er wird in den Herzen weiter bei uns sein . Fühl dich gedrückt in Liebe Simone aus dem Thurgau
Michaela schrieb am 21. August 2018 um 10:59:
Ihre Seele wird an ein fernes Ufer getragen,
doch unsere Gedanken finden den Weg dorthin,
bis wir uns wiedersehen.

Lieber Frank, ich wünsche Dir Kraft und sende Dir einen Engel, der Dich fest im Arm hält und Dich seine Liebe spüren lässt.
In Gedanken bei Dir
Michaela
Kreußer Manfred und Sybille aus Bad Wörishofen schrieb am 21. August 2018 um 9:38:
Lieber Frank und Familie,
jeder der Sabine kennt, weiss, was ihr auf Erden verliert. Sabine wird immer bei euch sein. Wir wünschen dir und deiner Familie alle Kraft Gottes und Beistand aller unserer lieben Engel. Unsere Kerze für Sabine leuchtet und wir sind in Gedanken bei dir und deiner ganzen Familie.
Mit traurigen Grüßen
Sybille und Manfred
Kirsten Johanna schrieb am 21. August 2018 um 9:23:
Auf einmal wäre noch so viel zu sagen...
Auf einmal wäre noch so viel zu fragen...
Auf einmal ist es dafür zu spät...
-----------------------------------------------------
Der Tod eines geliebten Menschen
ist die Rückgabe einer Kostbarkeit,
die Gott uns nur geliehen hat.
(N.N.)
-----------------------------------------------------
Mit einer stillen Umarmung in stillem Gedanken an Sabine 🌈
Heike schrieb am 21. August 2018 um 6:08:
An dieser Stelle für Sabine und auch Klara...…
ohne Worte, geschockt und zum wieder bewußt werden das die Momente zu genießen und das Leben voller Freude zu leben.
Leider gehört auch dazu immer wieder Abschied zu nehmen. Manchmal früher, manchmal später, mal ganz langsam, mal ganz schnell.

Oft sind mir die Gespräche bei den Seminaren durch den Kopf gegangen und ich habe gern daran gedacht.

Viel Kraft und Stärke für Euren Weg den ihr nun gegangen seit und für all eure Lieben die Ihr hier auf Erden zurück lasst. Ihr seit nun auf eine andere Art hier in unseren Gedanken.
Es dauert alles seine Zeit.
Karin aus Koblach schrieb am 20. August 2018 um 14:55:
Liebe Sabine
sprachlos, wortlos......und immer denken wir, wir haben noch so viel Zeit......

Licht und Liebe für dich und für alle, die um die trauern....
hinterlasse ich hier einen stillen Gruß und eine stille Umarmung
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Danke, liebe Karin, - wir stehen noch ganz unter dem Eindruck dieser Nachricht.
Unsere Gedanken sind bei Frank und Sabines Familie.

In Liebe
deine Gila
Kurfürst Regina aus Kaufbeuren schrieb am 20. August 2018 um 13:48:
Licht und Liebe für dich liebe Sabine.
Schön das wir uns getroffen und kennengelernt haben.
Gute Reise 😇

Regina
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Regina,

danke für deine lieben Worte. Die Dankbarkeit und die Liebe überwiegen und werden die Trauer auf Dauer besiegen.

In Liebe
deine Gila
Christina schrieb am 20. August 2018 um 13:35:
Liebe Gila 😊,

erst heute finde ich mal Zeit zu antworten. Herzlichen Dank für das vertraute "Du".............wie schön........

Anfang dieser Woche stöberte ich während meiner Arbeitszeit im Büro mal schnell mein privates E-Mail-Postfach und las voller Freude deine Nachricht. Das sind die Momente, wo ich dankbar bin, allein im Büro zu arbeiten.

Ich war so gerührt, das mir die Tränen liefen und ich einen Moment für mich brauchte, bis ich wieder innerlich sortiert war. Ich danke dir einfach für die Wärme, die mir schon jetzt entgegen kommt und ich sauge es einfach auf. Anders kann ich es im Moment nicht beschreiben. Denn das hat mich durch die Woche getragen.

Zur Zeit durchlebe ich gerade eine ziemlich seelisch turbulente Phase und bin einfach so dankbar für die Menschen, die mir so viel Liebes entgegenbringen, sich Zeit für mich nehmen, mir zuhören, wertvolle Gedanken mit mir austauschen, mir Kraft geben, mein Leben einfach bereichern und ich spüre darin die wunderbare Liebe und Fürsorge Gottes.

Ich glaube, es sind im wahrsten Sinne des Wortes die "Wechseljahre" die mich gerade so ganz bewusst alles neu erleben, entdecken, erforschen lassen. Achtsamkeit mit sich selbst zu üben, Liebe, Vergebung, Freiheit für sich selbst zuzulassen und auf so vielfältige Weise von außen zu erkennen, anzunehmen und spüren wie gut es tut. Mein Tank war wohl im Laufe der letzten Jahre aufgebraucht. Aber jetzt spüre ich wieder Leben auf eine ganz neue und besondere Art in mir.

Ich freue mich so sehr auf unsere gemeinsame Zeit beim Seminar, auf einen wunderbaren Austausch, auf neue Menschen, die unser Leben wieder bereichern werden und auf eine Menge Fröhlichkeit.

Mein Kalender zeigt mir gerade, nun sind es nur noch vier Wochen bis zum Seminar und ich lese darauf den Spruch: " Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder; sie geben das Empfangene zehnfach zurück."

Liebe Gila, wie dankbar musst du sein................... Danke, das es dich gibt.

Sei behütet und gesegnet
Deine Christina
Christina schrieb am 20. August 2018 um 13:29:
Liebe Gila van Delden,

auch meine liebe Kollegin und wertvolle Freundin Manuela und ich, sind schon voller Vorfreude auf unser erstes Seminar.

Für uns gibt es also noch kein " Wiedersehen" sondern ein Kennenlernen. Das heißt, eigentlich kennen wir Sie ja schon ganz gut und sogar Ihr ganzes Leben. Das bewegt mich schon sehr lange im Nachdenken an unser Kennenlernen. Ich habe viele Ihrer Bücher gelesen. Das Erste bekam ich zu meinem 52. Geburtstag vor einem Jahr geschenkt und dann folgten natürlich Weitere.

Eigenartiger Weise, las ich sie nicht in der Reihenfolge ihrer Erscheinung, sondern genau rückwärts. Doch wie wir beide wissen, ist nichts zufällig. Denn......egal was ich gerade las, passte so in mein Leben und ich fühlte mich darin verstanden, getragen, und gelenkt. Viel Freude, Tränen der Rührung und Dankbarkeit, Demut vor aller Erkenntnis, die daraus gereift ist, innere Veränderung die ihren Lauf nimmt und wachsendes Vertrauen in die bedingungslose und wunderbare Liebe Gottes begleiten mich seither.

Wir sind so dankbar, das wir noch im vorigen Jahr dieses von Ihnen geleitete Seminar haben buchen können und schwelgen uns seit dem in einer wunderbaren Vorfreude. Es ist so bewegend zu wissen, das wir eigentlich Ihr Leben schon genau kennen, denn alles ist ja vor uns aufgeblättert und nichts wissen Sie von uns.......... Und doch ist es soooo vertraut.

Zur Zeit lese ich gerade Ihr erstes Buch ,das Husky-Buch. Und nachdem ich die anderen bereits gelesen habe, bin ich ja so erleichtert, wie die ganze Geschichte so Ihren Lauf nahm. Mein Mann kann nicht so wirklich verstehen, dass Ihre Zeilen zu meinem täglich Brot gehören. Wenn ich mich dann zurückziehe um weiterzulesen wird er jedoch bei meinen Lachanfällen oder wenn ich ihn losschicke mir die Box mit den Taschentüchern zu holen, neugierig und fragt: "Na, was ist bei Gila wieder passiert?" Und so wird er doch, auch wenn zur Zeit noch passiv, Teilhaber dieser wunderbaren Gedanken und Erlebnisse.
Im Moment durchzieht mich schon eine große innerliche Spannung, eine gewisse Aufregung die sich sicher noch steigert bis zur Abfahrt. Aber die Vorfreude auf Heilung, Licht und Liebe mit viel Lachen soll stärker sein.

So bleiben Sie behütet, voller Freude, guter Gedanken und viel Segen für uns und für sich. In herzlicher Verbindung
Ihre Christina
Johanna Käbisch aus 31177 Harsum schrieb am 19. August 2018 um 21:59:
Ich feue mich so sehr auf das Heilung- Licht und Liebe- Seminar vom 13. bis 16. September 2018 in Suhlendorf. Ich habe bereits alle Bücher von Gila gelesen. Einige sogar ein zweites Mal. So sehr bin ich davon beeindruckt. Meine täglichen Affirmationen.....Ich bin überzeugt, dass sich dann mein Leben komplett zum Positiven verändert wird. Ich bin geheilt, glücklich und zufrieden insbesondere in seelischer Hinsicht. Ich strahle Liebe aus und Liebe kehrt zu mir zurück. Ich lebe harmonisch und glücklich mit all meinen Lieben zusammen. Alle seelischen Blockaden sind aufgelöst und ich lebe in Frieden und Dankbarkeit. Ich bin selbstsicher und humorvoll. Ich freue mich in Frieden und Harmonie leben zu dürfen und gebe dieses weiter an alle Menschen. Licht und Liebe durchflutet mich.
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Johanna,

auch ich freue mich sehr darauf, dich bald kennen zu lernen. Und dann deine kraftvollen Affirmationen! Erlaube mir dazu bitte eine kleine liebe Anmerkung: Es wäre besser, wenn du den Begriff 'Alle seelischen Blockaden' ersetzt durch 'Alles fließt in Liebe'.

Bis bald!

Eine herzliche Umarmung!

Gila ❤❤❤
Sabine Prischmann aus Lindenberg schrieb am 13. August 2018 um 9:48:
Schön, dass ich dich kennenlernen durfte liebe Klara.
Licht und Liebe, Sabine
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Sabine,

wie lieb von dir - deine berührenden Worte für Klara. Sie spürt deine Dankbarkeit und Liebe.

Ich umarme dich, liebe Sabine.

Herzlichst
deine Gila ❤❤❤
Brigitte aus Willstätt aus Willstätt schrieb am 2. August 2018 um 22:27:
Liebe Klara❤
ich denke sehr oft an dich und unsere gemeinsamen
Seminare.
Dein unverwechselbarer Dialekt kann ich immer noch hören.
Deine liebevolle, herzliche Art, das Leuchten in deinen
Augen werde ich nicht vergessen.
DANKE FÜR DEINE ZEIT mit uns und für Alles was du uns
gegeben hast.
Auf ein Wiedersehen liebe Klara☀️
In Licht und Liebe
Brigitte
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Brigitte,

DANKE für deinen berührenden Eintrag. Es gibt Menschen, die will und kann man gar nicht vergessen - wie KLARA!

Ich denke so oft an dich und Hannes!

(Gleich hole ich Götz aus Burgdorf bei Hannover ab - nach ZEHN Wochen Europa-Tournee!!!)

In Liebe für euch
eure Gila ❤❤❤
Brigitte aus Willstätt schrieb am 21. Juli 2018 um 17:37:
❤❤Für Dana❤❤

UND ER HAT SEINEN ENGELN BEFOHLEN DASS SIE DICH
BEHÜTEN AUF ALL DEINEN WEGEN

Alles Liebe und Gute und immer ein fröhliches Herz!
Liebste Grüße und einen dicken Schmuser
auch für Mom💕
Brigitte
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Meine liebe Brigitte,

in all den Jahren hast du stets an Danas Geburtstag gedacht - wow!
Ich danke dir aus tiefstem Herzen für diese liebevolle Aufmerksamkeit.

Du hast nicht nur unsere Katze Mulle mit einer für meinen Steuerberater unerklärlichen Überweisung aufs Geschäftskonto für einen Leckerbissen verwöhnt, sondern denkst sogar jedes Jahr aufs Neue an Danas Geburtstag. DANKE, du Liebe!

Ich wünsche dir und Hannes weiterhin viel, viel Liebe und Gesundheit.

In Liebe
eure Gila ❤❤❤
Peter Stadler und Cristine aus Schärding schrieb am 18. Juli 2018 um 13:55:
Hallo Liebe Gila, wir möchten uns langer zeit wieder einmal bei Dir Bedanken. Durch deine Bücher und Seminare hat sich viel bei uns zum Positiven getan und tut sich immer noch. Wir leben unser Leben in Leichtigkeit und mit viel Freude. Wenn`s mal nicht so läuft, ziehen wir eine Licht und Liebe Karte und es geht vieles wieder mit Leichtigkeit. Habe mir letztes Jahr einige Taschenbücher bei Dir bestellt und die Verschenken wir intuitiv und es ist Spannend was dann an Wertschätzung zurück kommt. Wir wünschen Dir und alle lebt einfach die Leichtigkeit.
In Licht und Liebe Christine und Peter
www.harmonie-erleben.at☀️
Administrator-Antwort von: Gila van Delden
Liebe Christine und liebe Peter,

wie gern erinnere ich mich an unsere Treffen in Schlierbach! Und auch an die zauberhafte Klangschalenreise mit dir, lieber Peter!

Bleibt beide behütet - und noch eins:
Was sich liebt, das sieht sich wieder. Okay?

In Liebe für euch beide
eure Gila ❤❤❤